Alle Kategorien
Suche

Facebook-Profil ändern - auf dem iPhone geht's so

Wenn Sie Ihr Facebook-Profil mithilfe Ihres iPhones ändern möchten, können Sie dies entweder für grundlegende Einstellungen über die Facebook-App machen oder Sie müssen einen Trick anwenden, um die mobile Ansicht von Facebook zu umgehen und damit Änderungen vornehmen zu können. Wie Sie beides machen können, erfahren Sie hier.

Facebook-Daten über Ihr iPhone ändern
Facebook-Daten über Ihr iPhone ändern © Robert_Babiak_jun. / Pixelio

Facebook-App auf Ihrem iPhone nutzen

Um grundlegende Veränderungen Ihres Kontos vorzunehmen, können Sie die iPhone-App von Facebook nutzen.

  1. Falls Sie diese noch nicht installiert haben sollten, laden Sie sich das Facebook-App aus dem iTunes Store herunter.
  2. Öffnen Sie danach die Facebook-App und melden Sie sich mit Ihren Facebook-Accountdaten an.
  3. Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie oben links auf den Listen-Button und scrollen Sie bis nach unten.
  4. Um Ihre Kontoeinstellungen wie zum Beispiel Ihren Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Netzwerke zu ändern, klicken Sie auf "Einstellungen" und danach auf "Kontoeinstellungen".
  5. Falls Sie die Einstellungen für Ihre Privatsphäre ändern möchten, also zum Beispiel festlegen möchten, wer welche Einträge lesen darf, klicken Sie auf "Einstellungen" und danach auf "Privatsphäre-Einstellungen".

Mit einem kleinen Trick Ihr Profil ändern

Falls Sie mit Ihrem iPhone Ihre Profil-Daten bei Facebook ändern möchten, haben Sie das Problem, dass Facebook Sie automatisch auf die mobile Version umleitet, die ähnlich aufgebaut ist wie die Facebook-App, sodass Sie nur grundlegende Kontoeinstellungen vornehmen können. Um dies zu beheben, müssen Sie einen kleinen Trick anwenden.

  1. Öffnen Sie dazu Safari auf Ihrem iPhone und rufen Sie die Webseite von Facebook auf.
  2. Geben Sie Ihre Account-Daten ein und klicken Sie auf "Anmelden".
  3. Sobald Sie eingeloggt sind, sehen Sie Facebook in der mobilen Ansicht und können keine Änderungen an Ihrem Profil vornehmen. Klicken Sie dazu oben in die Adressezeile von Safari und geben Sie bis ganz nach links an den Anfang der Adresse.
  4. Entfernen Sie die beiden Zeichen "m.", sodass die Adresse nicht mehr "https://m.facebook.com/" lautet, sondern "https://facebook.com/".
  5. Klicken Sie nun rechts unten auf "Öffnen".
  6. Daraufhin wird die Facebook-Webseite in der normalen Ansicht geladen, sodass Sie wie gewohnt Ihr Profil ändern können, indem Sie zum Beispiel rechts oben auf Ihren Facebook-Namen klicken und danach in Ihrer Profil-Ansicht die gewünschten Bereiche über den Link "Bearbeiten" ändern.
Teilen: