Alle ThemenSuche
powered by

Einladung zum Abschied formulieren

Wenn man gehen muss, so geschieht dies nicht selten mit "einem weinenden und einem lachenden Auge". Denn ein Abschied ist stets der Beginn von etwas Neuem. So gibt es also durchaus gute Gründe, eine Abschiedsfeier zu organisieren, um jedem Kollegen oder Mitarbeiter die Gelegenheit für ein paar persönliche Worte zu geben. Wie aber gestaltet man eine Einladung zum Abschied am besten?

Weiterlesen

Damit der Abschied nicht gar zu schwer fällt - eine Abschiedsfeier macht Freude.
Damit der Abschied nicht gar zu schwer fällt - eine Abschiedsfeier macht Freude.

Abschiedsfeier passend gestalten

  • Die richtigen Worte zu finden ist wahrlich nicht immer leicht; vor allem dann nicht, wenn es um einen Abschied geht.
  • Weil die Verabschiedung eines Kollegen, Vorgesetzten oder des Chefs in der Regel mit etwas Schönem (beispielsweise einem Neuanfang in einem anderen Unternehmen oder gar in einem anderen Land) verbunden ist, sollte das Ausscheiden durchaus auch gebührend gefeiert werden.
  • Eine ausschweifende Festivität ist in diesem Zusammenhang zwar nicht (immer) nötig, manchmal ist auch ein kleiner Umtrunk durchaus passend. Allerdings sollten Sie nicht vergessen, zuvor eine Einladung zu konzipieren.

Wenn der Abschied bevorsteht - Einladung formulieren

  1. Fangen Sie zunächst mit dem Hinweis darauf an, dass Sie (bzw. die jeweilige Person) am Tag X nach einer mehrjährigen Tätigkeit das Unternehmen verlassen wird.
  2. Es macht sich überdies gut, wenn Sie die entsprechenden Gründe hierfür nennen, zum Beispiel Rente, berufliche Neuorientierung oder ähnliches.
  3. Bringen Sie zum Ausdruck, dass Sie nur ungern gehen (bzw. den Scheidenden nur "zähneknirschend" von dannen ziehen) lassen.
  4. Die Beliebtheit bei Kunden und/oder Geschäftspartnern sollte diesbezüglich ebenso wenig ins Hintertreffen geraten. Wenn Sie jedoch Ihre eigene Einladung zum Abschied verfassen, können Sie auf diesen Hinweis selbstverständlich verzichten.
  5. Im vorletzten Abschnitt weisen Sie darauf hin, dass der letzte Arbeitstag von Herrn bzw. Frau X besonders schön gestaltet werden sollte und dass im Zuge dessen jeder die Gelegenheit zu einem persönlichen Abschied nutzen kann.
  6. Datum, Uhrzeit und Ort sollten freilich gleichwohl vermerkt werden.

Würzen Sie das Ganze mit einer feinen Prise "Humor". Das kommt immer gut an und nimmt dem bevorstehenden Ausscheiden in gewisser Form auch den traurigen Aspekt. Denn Fakt ist nun einmal (meistens): Scheiden tut weh.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Kreative Einladungskarten gestalten - eine Anleitung
Martina Ledermann

Kreative Einladungskarten gestalten - eine Anleitung

Sie möchten Einladungskarten kreativ gestalten? Dies ist mit MS Word 2007 ganz einfach. Es gibt eine Vielzahl von downloadbaren Vorlagen, die Sie für private und kommerzielle …

Wie schreibt man ein Protokoll?
Anne Leibl

Wie schreibt man ein Protokoll?

Wie man ein Protokoll schreibt, ist theoretisch ganz einfach. Man hält die Dinge, die während einer Besprechung behandelt wurden, schriftlich fest. Doch ganz so einfach ist es …

Ähnliche Artikel

Eine Einladung erstellen: Mit dem Computer geht es ganz leicht.
Jens-Jörg Plep

Einladung erstellen - so machen Sie es am Computer

Eine Einladung sollte neugierig machen auf das bevorstehende Ereignis, worauf man schon beim Erstellen Einfluss hat. Zudem muss sie einige wichtige Bestandteile enthalten und …

Kreative Einladungskarten gestalten - eine Anleitung
Martina Ledermann

Kreative Einladungskarten gestalten - eine Anleitung

Sie möchten Einladungskarten kreativ gestalten? Dies ist mit MS Word 2007 ganz einfach. Es gibt eine Vielzahl von downloadbaren Vorlagen, die Sie für private und kommerzielle …

Eine kreative Einladung weckt die Vorfreude auf die Party.
Felicitas Schmidt

Party-Einladungen entwerfen - kreative Ideen

Finden Sie auch, die Feste sollte man feiern, wie sie fallen? Aber nicht immer fällt einem sofort eine kreative Idee ein, wie man die Einladungen gestalten könnte. Doch gerade …

Eine individuelle Hochzeitseinladung sollte selber gestaltet sein.
Anne Fritsch

Ideen für Hochzeitseinladungstexte

Die Hochzeit gehört zu den schönsten Erlebnissen im Leben, aber wie so oft muss erst noch viel organisiert werden, bis es soweit ist. Dazu gehört unter anderem auch das …

Schon gesehen?

Briefkuvert beschriften - so machen Sie es richtig
Markus Maria Renz

Briefkuvert beschriften - so machen Sie es richtig

In Zeiten des "Überall-Internets" ist das Briefeversenden schon fast außer Mode geraten. Doch wenn wirklich einmal per Post versendet werden muss, ist oft die Frage nach der …

Kreative Einladungskarten gestalten - eine Anleitung
Martina Ledermann

Kreative Einladungskarten gestalten - eine Anleitung

Sie möchten Einladungskarten kreativ gestalten? Dies ist mit MS Word 2007 ganz einfach. Es gibt eine Vielzahl von downloadbaren Vorlagen, die Sie für private und kommerzielle …

Das könnte sie auch interessieren

Zeitschriften verteilen - erst ab 13!
Britta Jones

Zeitschriften verteilen - rechtliche Hinweise

Das Verteilen von Zeitschriften ist ein Job, der ideal für Schüler geeignet ist. Sie können damit Ihr Taschengeld aufbessern, wenn Sie sich an die gesetzlichen Regelungen …

Tablett richtig tragen - so geht's
Roswitha Gladel

Tablett richtig tragen - so geht's

Egal ob sie als Kellner aushelfen wollen, oder ob Sie bei einer Familienfeier die Gäste perfekt bedienen wollen - ohne Tablett geht es in der Regel nicht und schon stehen Sie …

Lehrer verdienen in Deutschland nicht schlecht.
Anna Schmidt

Der Gymnasiallehrer und sein Gehalt

Als Gymnasiallehrer verdienen Sie in Deutschland im europaweiten Vergleich nicht schlecht. In Italien oder Frankreich beispielsweise erhalten Lehrer ein deutlich niedrigeres …