Alle Kategorien
Suche

Eine Geburtstagsparty planen - so geht's für Teenager

Ihr Kind hat bald Geburtstag und ist schon ein Teenager, der keinen Kinderkram mehr mag? Eine Geburtstagsparty für Teenager zu planen, ist zwar nicht so einfach, aber möglich.

So wird's eine schöne Geburtstagsparty!
So wird's eine schöne Geburtstagsparty!

Was Sie benötigen:

  • Ideen
  • Geduld
  • Geld
  • Planungsgeschick

Ideen für eine Teenie-Geburtstagsparty

Es einem Teenager recht zu machen, ist oft eine ganz schöne Herausforderung. Teenies finden vieles oft doof, langweilig oder "voll peinlich". Da kann das Planen einer Geburtstagsparty schon mal zur echten Geduldsprobe werden. Hier einige Ideen, die Sie dem zukünftigen Geburtstagskind für seine Geburtstagsfeier vorschlagen können.

  • Sportliche Teenies und besonders Jungs mögen es oft actionreich. Schlagen Sie deshalb vor, die Geburtstagsparty im Erlebnisbad, im Klettergarten oder im Freizeitpark zu feiern.
  • Auch eine Geburtstagsparty im Skatecenter kommt bei sportbegeisterten Jugendlichen gut an.
  • Auch eine richtige Discoparty ist bei Teenies oft der Hit. Sie können diese zum Beispiel bei sich im Keller organisieren. Dort ist es dunkel, Sie können einige bunte, blinkende Lichter aufstellen, die Musik aufdrehen und den Keller somit zur Disco umfunktionieren.
  • Im Sommer können Sie auch eine Grillparty mit Musik im Garten planen.
  • Auch Geocaching, die moderne GPS-Variante der Schnitzeljagd, kommt bei Teenagern gut an, wenn dieses mit abenteuerreichen, spannenden Aufgaben verbunden ist.

So planen Sie die Geburtstagsfeier richtig

  • Am besten überlassen Sie die Ideen für die Geburtstagsparty Ihrem Kind. Ein Teenager weiß meist genau, was er möchte. Sie können die einzelnen Ideen mit Ihrem Kind zusammen durchgehen und gemeinsam besprechen, welche Ideen nicht funktionieren, etwa weil sie zu teuer sind, und welche Ideen gut umsetzbar sind.
  • Wenn Sie sich für eine Idee entschieden haben, sollten Sie das Planen der Geburtstagsfeier übernehmen. Halten Sie jedoch immer mal wieder Rücksprache mit Ihrem Kind, damit die Geburtstagsparty Ihrem Teenager auch gefällt.
Teilen: