Alle Kategorien
Suche

Ein Männer-Model werden - so gehen Sie vor

Sie träumen davon, Männer-Model zu werden? Mit den richtigen körperlichen Voraussetzungen und etwas Glück, kann dieser Traum vielleicht für Sie in Erfüllung gehen. Die folgenden Hinweise können Ihnen dabei helfen, Ihren Traum in die Realität umzusetzen.

So werden Sie Männer-Model.
So werden Sie Männer-Model.

Was Sie benötigen:

  • Geduld
  • Disziplin
  • passende Fotos
  • Modelmaße
  • außergewöhnliches Aussehen

So schaffen Sie es, Männer-Model zu werden

  • Grundsätzlich haben Sie als Mann höhere Chancen, dass sich Ihr Traum vom Modeldasein erfüllt, als eine Frau. Der Markt an Männer-Models ist nicht so stark saturiert, sodass Sie die Möglichkeit, sich als Männer-Model zu bewerben auf jeden Fall nutzen sollten.
  • Wichtig ist, dass Sie eine ungefähre Mindestgröße von 1,85 aufweisen. Ihre Schultern sollten relativ breit, Ihre Taille dagegen schmal sein. Außerdem ist es sehr wichtig, dass Sie eine aufrechte Haltung besitzen, die nicht von Haltungsschäden beeinträchtigt wird.
  • Des Weiteren ist es besonders wichtig, dass Ihre Haut und Ihr Haar extrem gepflegt sind. Sie sollten Ihren Körper deshalb regelmäßig mit passenden Cremes verwöhnen und darauf achten, sich stets zu rasieren. Falls Sie zu Hautunreinheiten im Gesicht neigen, ist der Besuch in einem Kosmetiksalon empfehlenswert. Außerdem sollten Sie Ihre Haare in einer Farbe tragen, die zu Ihrer Haut passt und nicht unnatürlich wirkt.
  • Besuche im Solarium sind nicht zu empfehlen, wenn Sie Männer-Model werden möchten. Diese Art von gebräunter Haut sieht unnatürlich aus und ist bei Modelagenturen nicht beliebt. Stehen Sie lieber zu Ihrem Hautton. Tragen Sie am besten modische Kleidung, die Ihren speziellen Typ unterstreicht.

So bewerben Sie sich

  • Damit Sie Männer-Model werden können, benötigen Sie als erstes eine Sedcard. Bewerben Sie sich deshalb bei verschiedenen Castingagenturen. Seriöse Agenturen bezahlen Ihnen das Shooting für die Sedcard und verrechnen dieses mit Ihrem ersten Lohn.
  • Sie sollten auf keinen Fall Geld im Voraus bezahlen, da dies äußerst unseriös ist. Bewerben Sie sich möglichst an Agenturen, die viele andere erfolgreiche Männer-Models unter Vertrag haben, das erhöht auch Ihre Chancen. Falls Sie als normales Männer-Model nicht genommen werden, können Sie auch versuchen, als Haarmodel oder Handmodel durchzustarten.
Teilen: