Alle Kategorien
Suche

Das erste Mal - Tipps

Das erste Mal ist für viele Menschen mit hohen Erwartungen und großen Ängsten besetzt. Bilder von perfekten Körpern aus den Medien machen es auch nicht leichter. Anbei ein paar Tipps.

Das erste Mal: Sex braucht Zeit, um zwischen zwei Menschen zu reifen.
Das erste Mal: Sex braucht Zeit, um zwischen zwei Menschen zu reifen.

Erwartungen und Ängste vor dem ersten Mal verringern

  • Sehen Sie sich in der unmittelbaren Zeit vor dem ersten Mal am besten keine Filme mit perfekt inszenierten Sexszenen an. Niemand von uns hat den Körper eines Modells oder die Möglichkeit, seinen Körper doubeln zu lassen.
  • Das erste Mal: Erwarten Sie nicht zu viel von sich oder dem anderen. Sex ist wie eine gemeinsame Sprache, die es erst zu erkunden gilt.
  • Wenn es das erste Mal schief gehen sollte, sagt das nichts über Ihre Liebe oder Ihre Fähigkeiten als Liebhaber aus. Beim Sex dürfen auch Fehler passieren. Versuchen Sie, es entspannt zu sehen.

Vorbereitung auf das erste Mal

  • Was für das erste Mal sehr wichtig ist: Üben Sie den Umgang mit Kondomen vor dem ersten Mal etwa mit einer Karotte. Als Frau und als Mann. Denken Sie besonders daran, dass Ihre Fingernägel das Kondom nicht beschädigen. Halten Sie es griffbereit.
  • Sorgen Sie für einen geschützten Raum oder Ort, an dem Sie ungestört sind, und niemand Sie sehen kann. Das ist nie so wichtig wie beim ersten Mal.
  • Sex ist etwas Wundervolles. Dem ersten Mal können viele Male der Intimität, ob nackt oder nicht, vorausgehen. So werden Sie sich langsam vertraut.
  • Oft braucht Sex Zeit, um zwischen zwei Menschen zu reifen. Tun Sie nur das, was Sie wollen, lassen Sie sich nur auf das ein, was Sie wollen.
Teilen: