Was Sie benötigen:
  • Kaltwachsstreifen
  • Babyöl
  • Eiswürfel

Ein kleiner Damenbart ist keine Schande. Viele Frauen haben um die Oberlippenpartie herum einige kleine Härchen. Je dunkler Ihre Behaarung ist, desto eher sieht man den Damenbart leider. Machen Sie dem Damenbärtchen ein Ende und entfernen Sie die Haare mit einem Ruck!

Damenbart so schmerzfrei wie möglich entfernen 

  • Die Partie um die Oberlippe ist mit sehr vielen Nerven durchzogen und dementsprechend sehr schmerzempfindlich. Leider wachsen aber genau an dieser Stelle die Härchen eines Damenbartes. Ein bisschen ziepen wird es also schon, wenn Sie die Haare entfernen wollen.
  • Aber keine Sorge, es gibt einen guten Trick, wie Sie die Enthaarung mit relativ wenig Ziepen und Zwicken überstehen. Und eine gute Nachricht: Je öfters Sie den Damenbart schon entfernt haben, desto leichter wird es.
  • Als Erstes benötigen Sie Eiswürfel. Denn wenn die Stellen der Oberlippe mit den Eiswürfeln vor der Enthaarung gekühlt werden, spüren Sie den Schmerz beim Enthaaren nicht so stark. Es müssen nicht unbedingt Eiswürfel sein, ein Eispad ist auch genauso geeignet.
  • Kaltwachsstreifen gibt es speziell für die empfindlichen Regionen im Gesicht. Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie solche speziellen Kaltwachsstreifen besorgen.
  • Während Sie immer wieder mit dem Eis über die Oberlippe fahren, richten Sie die Kaltwachsstreifen zurecht. Mit ihnen werden Sie die lästigen Härchen um die Mundpartie entfernen. Wenn Ihre Oberlippe gut durch die Eiswürfel betäubt ist, kann es losgehen.
  • Nehmen Sie einen der Streifen aus der Packung, reiben ihn einige Sekunden zwischen den Handflächen und ziehen ihn vorsichtig auseinander. Dabei entstehen zwei Streifen. Legen Sie den Streifen mit der klebrigen Seite auf den Bereich an der Oberlippe auf und drücken ihn etwas an die Haut an.
  • Vorsicht, jetzt zwickt es gleich ein bisschen. Denn jetzt sollten Sie den Wachsstreifen mit einem Ruck, am besten von links nach rechts, abziehen. Am besten wird das Ergebnis, wenn Sie linke und rechte Seite getrennt, also mit Hilfe zweier Streifen enthaaren.
  • Im Anschluss streichen Sie mit etwas Babyöl über die enthaarten Stellen, so kann sich die Haut erholen. Außerdem sollten Sie die Entfernung des Damenbartes am besten am Abend machen, wenn Sie das Haus nicht mehr verlassen. Denn der Oberlippenbereich wird direkt danach etwas gerötet sein.