Was Sie benötigen:
  • Skype-Software

Telefonieren mit Skype

Mit der bewährten Software Skype haben Sie die Möglichkeit, gebührenfrei mit anderen Skype-Nutzern zu telefonieren sowie Nachrichten und Daten auszutauschen.

  • Wenn Ihre Freunde und Bekannten ebenfalls die kostenlose Skype-Software installiert haben, können Sie über das Internet mit ihnen telefonieren. Wenn Sie darüber hinaus über eine Webcam verfügen, können Sie problemlos eine Videotelefonie starten.
  • Darüber hinaus bietet Skype einige kostenpflichtige Funktionen, wie beispielsweise das Telefonieren ins Fest- oder Mobilfunknetz.

So suchen Sie einen Kontakt

Finden Sie Ihre Freunde, um Sie zu Ihrer Kontaktliste hinzuzufügen.

  • Mit Skype haben Sie mehrere Möglichkeiten, Freunde und Bekannte zu suchen und in Ihre Kontaktliste aufzunehmen.
  • Wenn Sie sicher sind, dass ein Bekannter von Ihnen über die Skype-Software verfügt, können Sie ihn mithilfe seines Skype-Namens, seiner E-Mail-Adresse oder seines Namens suchen.
  • Öffnen Sie dazu den Skype-Bildschirm. Oben, in der der Registerzeile, steht als zweiter Punkt von links das Feld "Kontakte". Wählen Sie den ersten Unterpunkt "Neuer Kontakt". Jetzt öffnet sich ein Fenster, in dem Sie beispielsweise den Skype-Namen Ihres Bekannten eingeben können. Wenn Sie ihn mithilfe seiner E-Mail-Adresse oder seines Namens suchen, bedenken Sie, dass nicht jeder diese Daten korrekt angegeben hat oder einer eine andere, Ihnen unbekannte E-Mail-Adresse, verwenden könnte. Die sicherste Methode, um einen Kontakt zu finden, ist über den Skype-Namen, wenn Ihnen dieser bekannt ist.
  • Sie haben auch die Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen. Klicken Sie dazu erneut auf die Registerzeile "Kontakte" und wählen Sie den vierten Unterpunkt "Skype-Nutzer-Suchen". Es öffnet sich eine Eingabemaske, in der Sie einen Kontakt nach bestimmten Kriterien suchen können. Sie können z. B. männliche Skype-Nutzer aus Deutschland in der Altersklasse von 24-27 Jahren suchen. Sie können Ihre Suche noch weiter eingrenzen, indem Sie ein konkretes Bundesland oder eine Stadt angeben.
  • Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Kontakte Ihrer E-Mail-Adressbücher importieren zu lassen.