Alle Kategorien
Suche

Bei Anno 2070 Schiffe verkaufen - so geht's

Verkaufen Sie in Anno 2070 Ihre überflüssigen Schiffe! Sie werden nur Vorteile davon haben - lesen Sie hier, welche das sind und wie der Verkauf von Schiffen geht.

Räumen Sie in Ihren Werften auf.
Räumen Sie in Ihren Werften auf.

Anno 2070 ist der futuristische Nachfolger von dem Spieleklassiker Anno 1404. In diesem Spiel können Sie sich eine mächtige Armada zusammenstellen, um neue Gebiete zu erreichen, zu handeln und Schlachten zu schlagen. Aber nicht immer ist es sinnvoll, eine große Flotte zu besitzen.

Warum in Anno 2070 überflüssige Schiffe verkaufen?

  • Ungebrauchte Schiffe in Anno 2070 verursachen Ihnen nur laufende Kosten, die Sie anderweitig einsetzen könnten. Außerdem erhalten Sie beim Verkauf der Schiffe deren Militär- oder Schiffsbaupunkte.
  • Je höher die Einwohnerzahl Ihrer Stadt steigt, desto höher wird auch Ihr Schiffslimit. Normalerweise hört es aber bei 85 auf, das heißt, Sie müssen unter Umständen, um weitere Mission erfüllen und Ziele erreichen zu können, Ihre vorbestehende Flotte verkleinern und Schiffe verkaufen. In manchen Missionen müssen Sie bestimmte Schiffstypen bauen.

Wem verkaufe ich die Schiffe?

  • Sie können alle Ihre Schiffe in Anno 2070 an die Piraten verkaufen, wenn Sie sich im Moment mit ihnen im Frieden befinden. Andere NPCs, die Ihnen Ihre Schiffe und U-Boote abnehmen, sind Hector oder Hiboshi-San. Letzterer siedelt allerdings nur unter Wasser und Sie können erst mit ihm handeln, wenn Sie selbst die Unterwassertechnologie besitzen und zum Handeln zu ihm heruntertauchen können.
  • Was tun, wenn kein NPC da ist oder die Piraten Krieg mit Ihnen führen? Auch in diesem Fall können Sie sich Ihrer lästigen Schiffe entledigen. Nehmen Sie einfach die Abrisshand und versenken Sie Ihre Schiffsflotte selbst. Das bringt Ihnen zwar kein Geld, spart aber immerhin die laufenden Ausgaben und setzt die Schiffsbaupunkte wieder frei.
Teilen: