Alle Kategorien
Suche

AOK-Mitgliedsbescheinigung - so fordern Sie die Bescheinigung an

Sie benötigen die AOK-Mitgliedsbescheinigung und wissen nicht, wie Sie diese bekommen können? Mit dieser Anleitung schaffen Sie dieses Problem aus der Welt und halten schon bald Ihre Mitgliedsbescheinigung von der AOK in den Händen.

Bei Krankheiten hilft die Krankenkasse.
Bei Krankheiten hilft die Krankenkasse.

Was ist die AOK-Mitgliedsbescheinigung?

  • Die AOK-Mitgliedsbescheinigung ist, wie Mitgliedsbescheinigungen aller Krankenkasse beispielsweise nötig, wenn Sie sich für ein Studium einschreiben oder andere, öffentliche Schritte tun, bei denen es wichtig ist zu wissen, ob Sie krankenversichert sind. Im Gegensatz zu manchen anderen Ländern ist es in Deutschland Pflicht, Mitglied in einer Krankenversicherung zu sein, weshalb es auch überprüft wird.
  • Falls Sie sich etwas Außergewöhnliches unter der AOK-Mitgliedsbescheinigung vorstellen, werden Sie eventuell enttäuscht sein. Es handelt sich hierbei lediglich um ein Blatt Papier. Auf diesem sind Ihre Daten, wie Ihr Name, Geburtsdatum und der Zeitraum, seit dem Sie bereits bei der AOK versichert sind, aufgelistet.
  • Außerdem wird dies noch durch einen kleinen Text verdeutlicht. In diesem wird allen Interessenten mitgeteilt, dass Sie bei der AOK versichert sind und, ob Sie dies über Ihre Eltern oder selbstständig sind.

So beantragen Sie das Dokument

  • Die AOK-Mitgliedsbescheinigung ist nicht schwer zu beantragen. Sie haben hierfür verschiedene Möglichkeiten. Am schnellsten geht es, wenn Sie direkt bei der AOK-Stelle anrufen, die für Ihren Wohnbereich zuständig sind. Die Telefonnummer finden Sie im Internet heraus. Geben Sie Ihren Namen und Ihren Grund für die Beantragung an. Man wird Ihnen die AOK-Mitgliedsbescheinigung innerhalb kürzester Zeit zuschicken. Wenn Sie möchten, können Sie diese auch selbst abholen, für den Fall, dass Sie die Bescheinigung dringend brauchen.
  • Anstatt anzurufen, können sie die AOK auch per Post benachrichtigen. Geben Sie wieder Ihren Wunsch der Mitgliedsbescheinigung und dessen Grund an und warten Sie die Nachricht ab.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.