Alle Kategorien
Suche

3D-Landschaftsgeneratoren - Bryce und Vue im Vergleich

Sie haben die ultimative Landschaft vor Ihrem inneren Auge, aber es gibt kein Foto, das ihr gerecht werden will? Dann betätigen Sie sich doch als "Schöpfer" und basteln sich Ihre Fantasiewelt, wie es Ihnen gefällt. Mit 3D-Landschaftsgeneratoren - wie z.B. Bryce oder Vue - sind Ihren Vorstellungen kaum Grenzen gesetzt. Beide Programme haben ihre Stärken und Tücken, sodass es anzuraten ist, sich erst einmal über die Fürs und Widers schlauzumachen. Dann fällt die Wahl leichter. Was die Anwendung der Software angeht, sollten Sie sich Zeit für eine Erkundungstour nehmen, denn die vorhandenen Möglichkeiten sind schon in den Basisversionen recht umfangreich.

3D-Landschaftsgeneratoren setzen die Fantasie des Erstellers in Szene.
3D-Landschaftsgeneratoren setzen die Fantasie des Erstellers in Szene.

Was Sie benötigen:

  • PC
  • Internetverbindung
  • entsprechende Software
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. © Sabine Pagel

Bryce - Landschaftsgenerator für Anfänger

Das Programm Bryce von der Software-Schmiede Daz 3D liegt inzwischen in Version 7 vor (2014). Zu haben ist es relativ günstig. Neben der Grundversion können Sie Content-Pakete kaufen, um die Gestaltungsmöglichkeiten zu erweitern.

  • Einer der klaren Vorteile von Bryce liegt in seinem Preis. Für kleines Geld bekommen Sie eine vollwertige Software, mit der Sie nahezu alle Landschaften gestalten können, die das Herz begehrt.
  • Das Basispaket beinhaltet reichlich Content, sodass Sie Ihre 3D-Landschaft ordentlich aufpeppen können. Von unterschiedlichen Landstrichen über Gebäude und Pflanzen bis hin zu Planeten und Sphären ist alles vorhanden.
  • Wenn die Landschaft schließlich Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie mit wenigen Klicks die benötigte Atmosphäre schaffen. Zahlreiche Variationen an Wolken, Nebel und Lichtverhältnissen warten darauf, von Ihnen eingesetzt zu werden.
  • Das Rendern des fertigen Bildes kann, je nach Einstellung, eine Weile dauern - von "normal" bis "High Quality" ist alles möglich. Haben Sie Geduld, denn das Ergebnis wird sich sehen lassen können.
  • Wenn Sie Bryce zusammen mit dem Programm DAZ 3D nutzen - das in der neuesten Version oft kostenlos zum Download bereitsteht -, haben Sie die Möglichkeit, beliebige Objekte von dort in Ihre Bryce-Landschaft zu importieren.
  • Leider stagniert die Weiterentwicklung von Bryce seit einiger Zeit, sodass es keine neuen Contents oder Verbesserungen gibt. Was der Hersteller für die Zukunft geplant hat, ist ungewiss.
Ob futuristisch
Ob futuristisch © Sabine Pagel

Vue - Landschaftsgenerator für Fortgeschrittene

Vue ist der Profi unter den Landschaftsgeneratoren. Bereitgestellt von e-on Software, steht es in unterschiedlichen Variationen zur Verfügung - angefangen von der Free-Version "Pioneer" bis hin zum Allround-Tool "xStream".

  • Als fantasievoller Landschaften-Gestalter können Sie sich ruhig an Vue heranwagen. Die vorhandene Freeware erlaubt sehr gute Einblicke in die vorhandenen Möglichkeiten des Programms - allerdings ist sie in ihren Features eingeschränkt.
  • Haben Sie sich für das Programm entschieden, gilt es abzuwägen, welche Art von Landschaften Sie generieren wollen. Davon wird es abhängen, welches Paket für Sie infrage kommt.
  • Falls Sie im Nachhinein Erweiterungen benötigen, stehen unterschiedliche Zusatzpakete bereit. Außerdem wäre noch die Content-Schmiede Cornucopia 3D zu nennen, die ein wahres Paradies für Kleinteile zum Ausgestalten der Landschaften ist.
  • Die Handhabung von Vue ist der von Bryce ähnlich. Angefangen mit einem Basis-Terrain, können Sie aus den vorhandenen Inhalten beliebig Landstriche, Gegenstände, Gebäude oder Pflanzen einpflegen.
  • Auch hier steht am Schluss die Wahl der gewünschten Atmosphäre. Mögen Sie es lieber nebelverhangen und trüb oder strahlend sonnig mit einem Hauch Mystik? Seien Sie kreativ - jedes fertige Bild ist ein wahrer Genuss für die Augen.
  • Das Rendern der Bilder ist eine Herausforderung für den PC; je nach Leistung kann er ganz schön ins Schwitzen kommen. Zum Glück gibt es auf der Herstellerseite eine Auflistung der Systemanforderungen, an der Sie sich orientieren können.

Fazit - kleine Hilfestellung zur Auswahl

Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, das Arbeiten mit den Landschaftsgeneratoren Bryce und Vue setzt der Fantasie kaum Grenzen.

  • Beide Programme liefern sehenswerte Ergebnisse und sind nach einer kurzen Eingewöhnungsphase leicht zu bedienen. Der mitgelieferte Content erlaubt zahlreiche Varianten von Landschaften.
  • Bryce besticht durch den erschwinglichen Preis und stellt dadurch für Anfänger eine gute Alternative zum Eingewöhnen dar. Wenn Sie mit den gegebenen Möglichkeiten zufrieden sind und auf Neuerungen keinen großen Wert legen, sind Sie mit Bryce gut beraten.
  • Vue reißt zwar ein erhebliches Loch in den Geldbeutel, hat dagegen aber den Vorteil, dass Sie aus einem schier unerschöpflichen Pool an Erweiterungen schöpfen können. Für Fortgeschrittene ist das auf lange Sicht ein nicht zu unterschätzender Faktor bei der Auswahl.
oder schwarzweiß
oder schwarzweiß © Sabine Pagel
immer sehenswert.
immer sehenswert. © Sabine Pagel
Teilen: