Alle Kategorien
Suche

20er Jahre - Kleidung auffällig und elegant tragen

DIe goldenen 20er Jahre kennt man aus Geschichtsbüchern und auch aus alten Filmen. Die Kleidung der 20er Jahre ist besonders schick und elegant und auch Sie können sich rasch in eine 20er Jahre Ikone verwandeln.

Die Kleidung der 20er ist elegant.
Die Kleidung der 20er ist elegant.

Was Sie benötigen:

  • Cocktailkleid
  • Steppspangenschuh
  • Perlenkette
  • Stirnband mit Feder
  • Topfhüte
  • schwarzer Smoking
  • schwarze Lackschuhe
  • Zylinderhut
  • Krawatte

Das gehört zur 20er Jahre Kleidung dazu

Die 20er Jahre waren vor allem durch die besondere schicke und elegante Kleidung geprägt. Der Stil der Damen sollte eine schockierende und etwas frechere Wirkung haben, während die Männer in Ihren Anzügen klassisch und gut rüberkamen.

  • Zur Damenkleidung ist zu sagen, dass die Frauen aus den 20er Jahren sich von der korsettbestimmten Kleidung lösten und sich in Cocktailkleider zeigten. Sie sollten sich also zunächst ein Cocktailkleid kaufen. Das Kleid sollte am besten gerade geschnitten sein und nur ein wenig die Figur bzw. die Taille betonen. Die Farbwahl sollte sich am besten auf die Farben rot, schwarz, blau oder auch gold beschränken. Auf keinen Fall grelle und neonfarbige Kleider wählen. Die klassischen Farben, wie unter anderem Schwarz, lassen die Gesamterscheinung elegant und schick rüberkommen.
  • Zu dem Cocktailkleid sollten Sie Schuhe mit kleinem Absatz und mit Spangenriemchen tragen. Diese Schuhe bezeichnet man auch als "Steppspangenschuh bzw. Spangenschuh". Diese Schuhe sind besonders für das Tanzen geeignet.
  • Als Accessoires sind Perlenketten, Stirnbänder mit Federn und sogenannte "Topfhüte" ein Muss. Auch die Zigarre ist ein Symbol für die 20er Jahre. 
  • Falls Sie noch authentischer wirken wollen, können Sie sich einen kurzen Bob schneiden lassen oder Sie kaufen eine Perücke in Bobform.
  • Zur Herrenkleidung ist einfach zu sagen, dass die Herren  schwarze Smokings  in Ihrer Abendgarderobe hatten. Dies wirkt klassisch und dunkel. Die Schuhe sollten schwarze und glänzende Lackschuhe sein. Als Frisur sollten Sie die Haare gegelt nach hinten kämmen, am besten noch in einem Seitenscheitel. Passend zum Smoking ist auch Zylinderhut. Die Männer der 20er Jahre haben sich rasiert und trugen nur noch selten einen Schnurrbart. Auch Krawatten kamen immer mehr in Mode.
Teilen: