Alle Kategorien
Suche

Transaktionstheorie - Informatives

Die Transaktionstheorie untersucht unter anderem das Verhalten von Vertragspartnern.
Die Transaktionstheorie untersucht unter anderem das Verhalten von Vertragspartnern.
Der Ausdruck Transaktion meint wirtschaftlich die Rechteübertragung an gegebenen Gütern. Hierunter fallen unter anderem Tausch-, Verkaufs- oder beispielsweise Steuerabwicklungen. Manche Transaktionen sind dabei besonders effizient. Andere wiederum bringen es nicht auf wirtschaftliche Effizienz. Mit der Frage nach der Effizienz einer wirtschaftlichen Transaktion beschäftigt sich nun die Transaktionstheorie.

Transaktionskostentheorie - zur Effizienz von Transaktionen

Grundsätzlich ist jede Transaktion mit bestimmten Kosten verbunden. Die wiederum entscheiden aus wirtschaftlicher Sicht über Effizienz und Ineffizienz einer Aktion oder Transaktion.

  • Bei der Transaktionstheorie oder Transaktionskostentheorie steht nun die vertragliche Basis einer wirtschaftlichen Transaktion im Fokus des Interesses. 
  • Laut Williamson entstehen die ersten Kosten dabei schon vor Abschluss eines Vertrages. Solche Kosten, die also anfallen, damit ein Vertrag betrefflich eines bestimmten Gutes überhaupt erst geschlossen werden kann, werden dabei als ex-ante-Kosten der Transaktion bezeichnet. 
  • Demgegenüber bezeichnet der Begriff der ex-post-Kosten all solche, die erst nach Abschluss des Vertrages anfallen, so beispielsweise erst beim tatsächlichen Leistungsaustausch, auf den ein Vertrag sich bezieht. 
  • Um eine möglichst effiziente Transaktion durchzuführen, müssen beide Kosten, sowohl ex-ante-, als auch ex-post-Kosten, möglichst klein gehalten werden. 

Das hört sich zunächst nicht besonders herausfordernd an. Tatsächlich aber listet die Transaktionstheorie eine Vielzahl von Faktoren, die die Effizienz der Transaktion und damit die Kosten der Vertragsschließung positiv oder negativ beeinflussen können.

Kosten beeinflussende Faktoren laut Transaktionstheorie

Um die Kosten einer Transaktion gering zu halten und effiziente Transaktionen zu realisieren, ist ein Bewusstsein über solche die Kosten beeinflussende Parameter während einer Transaktion besonders hilfreich. 

  • Einer der wichtigsten Kosten beeinflussenden Faktoren während eines Vertragsabschlusses ist laut Transaktionskostentheorie der von Sicherheit und Unsicherheit. Dies bezieht sich dabei im selben Maße auf die Transaktionsbeteiligten, wie auf den Transaktionsausgang.
  • So spielt für Kosten eine Rolle, wie sicher sich Transaktionspartner innerhalb der Transaktion bewegen. Eine erhebliche Unsicherheit kann dabei zu schlechten Entscheidungen und höheren Kosten führen. 
  • Hinzu kommt, dass niemals eine 100%ige Sicherheit über den tatsächlichen Ausgang einer Transaktion gegeben sein kann. So können bei einem jeden Vertragsabschluss im Laufe der Transaktion unerwartete Wendungen und mit ihnen unerwartete Kosten auf die Vertragspartner zukommen.
  • Die Sicherheit eines Vertragspartners und ebenso die Sicherheit eines Transaktionsvorgangs lassen sich über Häufigkeit entscheidend steigern. So geht Williamson in seiner Transaktionskostentheorie davon aus, je häufiger eine wirtschaftliche Organisation an ein und derselben Transaktion beteiligt ist, desto leichter wird es ihm fallen, die Transaktionskosten zu senken, so unter anderem, weil mit der Häufigkeit die Sicherheit des Transaktionsbeteiligten steigt.
  • Zuletzt sei als Kosteneinflussfaktor die Spezifik zu nennen. So spiele im Zuge einer jeden Transaktion der Grad der Qualifikationsspezifik oder Standortspezifik von beteiligten Vertragspartnern eine entscheidende Rolle. Für eine erfolgreiche Transaktion sei dabei die Investition in unternehmensspezifische Qualifikationen und Standorte gefordert. 

Ins Detail der Transaktionskostentheorie zu gehen ist hier aus Platzgründen nicht möglich. Ist Ihr Interesse für die Theorie nun geweckt, so sei Ihnen abschließend empfohlen, sich in Williams Abhandlungen zur Transaktion in der Wirtschaft einzulesen, auf welchen die moderne Transaktionstheorie erst aufgebaut wurde. 

Teilen: