Alle Kategorien
Suche

Satfinder-Software nutzen - so funktioniert's

Satellitenschüsseln müssen richtig justiert werden.
Satellitenschüsseln müssen richtig justiert werden.
Eine Satellitenantenne muss vor der Inbetriebnahme genau justiert werden, damit mit dieser ein einwandfreier Empfang möglich ist. Hierbei kann Ihnen eine Satfinder-Software für den Computer helfen.

Was Sie benötigen:

  • Satelliten-Empfangskarte (DVB-S-Karte) für den Computer
  • FastSatfinder (als kostenlose Testversion)

Ein Satfinder-Programm bei der Einstellung der Antenne verwenden

Eine sogenannte Satfinder-Software kann Ihnen bei der richtigen Einstellung Ihrer Satellitenantenne wertvolle Dienste leisten. Dazu benötigen Sie aber eine eingebaute Satellitenkarte in Ihrem Computer. Diese können Sie beispielsweise auch nutzen, um über den PC fernzusehen.

  • Zwar können Sie im Prinzip auch einen normalen Satellitenreceiver zum Einstellen Ihrer Satellitenantenne verwenden, aber mit einer Satfinder-Software funktioniert die Einstellung wahrscheinlich noch etwas besser.
  • Nutzen können Sie zum Einstellen Ihrer Satellitenschüssel die Software "FastSatfinder", welche Sie als Testversion kostenlos herunterladen können.

So nutzen Sie die Software richtig

  1. Laden Sie sich die Software "FastSatfinder" als Testversion unter dem angegebenen Link herunter und installieren Sie das Programm auf Ihrem Computer.
  2. Beim Programmstart nach der Installation klicken Sie zunächst auf "Run", um die Testversion des Programms zu starten.
  3. Klicken Sie anschließend auf den Downloadbutton im nächsten Programmfenster, um die neueste Datenbank in die Software zu integrieren. Danach wird das Programm gestartet.
  4. Voraussetzung für die korrekte Funktion der Software ist natürlich eine installierte Satellitenempfangskarte in Ihrem Computer. Ist diese richtig installiert, so können Sie bereits mit der Einstellung Ihrer Satellitenantenne beginnen. Wählen Sie vorher aber den Satelliten in der Liste aus, auf welchen Sie Ihre Satellitenantenne einstellen möchten.
  5. Das Programm zeigt Ihnen den Empfangspegel im Programmfenster an. Zusätzlich gibt Ihnen die Software akustisch über eine Sprachausgabe die Empfangsstärke an. Dies ist vor allem dann hilfreich, wenn Sie während der Einstellung Ihrer Antenne keinen Sichtkontakt zum Computerbildschirm haben.
  6. Haben Sie den maximalen Empfangspegel erreicht, so können Sie Ihre Satellitenantenne auf dieser Position befestigen.
Teilen: