Alle Kategorien
Suche

Onlinespeicher bei 1und1 nutzen - so geht's

Die Cloud bietet reichlich Speicherplatz.
Die Cloud bietet reichlich Speicherplatz. © DLConsulting / Pixelio
Ein Onlinespeicher ist unverzichtbar, wenn Sie große Datenmengen im mobilen Modus verfügbar haben wollen. Sie können dann von jedem beliebigen Ort aus auf Ihre Daten zugreifen oder solche in den Speicher laden. Der Provider 1und1 bietet eine solche Erweiterung des Nutzungsvertrages gegen eine angemessene Gebühr an. Sie benötigen für die Einrichtung nur Ihre Log-in-Daten.

Was Sie benötigen:

  • Kundennummer
  • Zugangspasswort
  • DSL-Verbindung

Der Onlinespeicher erleichtert die Datenverwaltung

  • Sobald die Datenmenge eine Größe überschreitet, die mit konventionellen Datenträgern nicht mehr zu bewältigen ist, kann ein Onlinespeicher eine praktikable Hilfe darstellen. Vor allem, wenn Sie darauf angewiesen sind, die Daten von überall verfügbar zu haben, kommt eine solche Funktion bei Ihrem DSL-Vertrag in Betracht.
  • Die Einrichtung eines Online-Speichers ist keine Standard-Funktion und muss gesondert bezahlt werden. Die Höhe der Gebühr im Monat kann vor der Aktivierung auf der Hilfeseite von 1und1 abgerufen werden. Das bereitgestellte Gesamtvolumen für Daten beziffert 1und1 gegenwärtig mit 115 GB.
  • Um Ihren Onlinespeicher rationell zu nutzen, empfiehlt es sich, die automatische Erweiterung des Speicherplatzes je nach Bedarf zu aktivieren. Eine entsprechende Option erhalten Sie unter anderem während der Installationsroutine angeboten.

So richten Sie den Onlinespeicher bei 1und1 ein 

  1. Loggen Sie sich auf Ihrem Kundenkonto bei 1und1 ein. Dazu werden die Kundennummer und das Zugangspasswort benötigt. Auf der Übersichtsseite Ihres Kontos sehen Sie unten rechts den Kasten " Weitere Funktionen", dort klicken Sie auf "Online-Speicher".
  2. Die Zusatzseite "Online-Speicher und Fotoalben" wird geöffnet. Sie sehen oben den Balken für den bereits belegten Speicherplatz, der vor der Einrichtung selbstverständlich leer sein muss. Klicken Sie auf "Einrichten" und gegebenenfalls auch auf "Aktivieren", wenn Sie die automatische Speichererweiterung wünschen.
  3. Um die Daten komfortabel handhaben zu können, wird der Upload-Manager zum Download angeboten. Er ermöglicht das leichte Transferieren oder Kopieren von Daten in alle Richtungen. Speichern Sie die Datei nach dem Download und installieren Sie sie nach den Anweisungen des Assistenten.
  4. Sie benötigen für die Funktion "Onlinespeicher" mindestens 9 MB Speicherplatz auf einem Windows-System ab WIN 2000 mit Internetzugang, zuzüglich Speicherplatz für temporäre Dateien, deren Menge sich nach dem Datenvolumen richtet. Im Hilfe-Center von 1und1 können Sie sich weitere Informationen zum Thema holen.
helpster.de Autor:in
Wil Flammiger
Wil FlammigerWil ist gelernter Landwirt mit großem Garten und ausgebildeter Schweißer. Im Laufe der Jahre hat er sich Fertigkeiten im Heim- und Handwerk selbst angeeignet, diese Erfahrungen gibt er schon seit vielen Jahren bei helpster.de weiter.
Teilen: