Alle Kategorien
Suche

Manuela Carl - Unternehmensporträt

Es muss nicht immer Gold sein.
Es muss nicht immer Gold sein.
Die Firma Manuela Carl ist gleichzeitig eine Marke, die für ungewöhnlichen Schmuck steht. Die Designerin zeigt, dass guter und hochwertiger Schmuck nicht immer aus reinem Gold oder Silber bestehen muss. Sicher haben Sie schon Schmuckstücke aus der Kollektion gesehen.

Wissenswertes zur Firma Manuela Carl

  • Sitz des Unternehmens ist Stuttgart. Hier arbeite die Designerin mit einem Team an der Gestaltung und Fertigung von hochwertigem Modeschmuck.
  • Manuela Carl bevorzugt Edelstahl und Silber. Gold kommt in der Regel nur zum Einsatz, um farbliche Akzente zu setzen. Mit diesem Edelmetall wird eher platiniert, als dass es massiv verwendet wird.
  • Das kühle und sachliche Material wird gerne mit bunten Halbedelsteinen kombiniert. Diese werden aber eher als kleine farbliche Akzente verwendet und dominieren das Gesamtbild nicht.
  • Die Kreationen sind vielseitig, von schlicht elegant bis extravagant, aber sie halten sich preislich in einem bezahlbaren Rahmen.
  • Am bekanntesten ist der sogenannte Systemschmuck aus dem Haus Manuela Carl. Ein Ring entsteht zum Beispiel aus einer Ringschiene, auf der ein Gewinde aufgesetzt ist. An diese können Sie eine der vielen Ringscheiben aufschrauben, diese können Sie wiederum mit einem Schmuckstein ergänzen.
  • Der Schmuck kann im Fachhandel und in Onlineshops erworben werden, aber bei der Designerin selbst können sich nur Fachhändler eindecken.

Typische Kollektionen aus dem Haus

  • Die Linie Aurea zeigt deutlich, wie die Designerin Gold einsetzt. Die Schmuckteile sind aus massivem Silber und werden teilweise mit Gold platiniert. Dadurch entsteht ein Bicolordesign. In der Regel werden einfach florale Muster oder Tiermotive verwendet.
  • Intenso ist ein sehr sparsames und zurückhaltendes Design, welcher mit Swarovskikristallen und Perlen geschmückt ist.
  • Nova ist sicher eine sehr ungewöhnliche Kreation, denn hier wird aus Leder, Silber, Edelstahl und Halbedelsteinen Schmuck. Una weicht etwas von der Grundlinie des zurückhaltenden Schmucks ab. Hier bekommen Sie farbenfrohe Ketten aus Silber und bunten Steinen präsentiert.
  • Der schon angesprochene Systemschmuck gehört zur Linie Arigato. Es gibt Grundelemente, wie die erwähnten Ringschienen, aber auch Anhänger und Armreifen. Die Stücke sind meist aus Edelstahl gefertigt. Die Grundelemente können Sie ganz nach Ihrem Geschmack mit Schmuckelementen, echten Steinen oder Perlen kombinieren.

Die Philosophie des Hauses Manuela Carl ist, dass hochwertiger Schmuck hochwertig verarbeitet sein. Er soll auch aus gutem Grundmaterial bestehen, aber es ist nicht notwendig, teures Gold oder Platin einzusetzen.

Teilen: