Alle Kategorien
Suche

Eminem-Shirt selber machen

Eminem-Fans können sich Fanshirts selber machen.
Eminem-Fans können sich Fanshirts selber machen.
Sie sind großer Eminem-Fan und auf der Suche nach einem individuellen Fanshirt? Um wirklich aus der Masser hervorzustechen, ist es ratsam, sich das Oberteil kurzerhand selber zu machen.

Das richtige Motiv für das Shirt gestalten

  1. Auf einem Eminem-Shirt dürfen Fotos von Eminem natürlich nicht fehlen. Um ein individuelles Design zu schaffen, ist es am besten, wenn Sie selber geschossene Fotos von einem Konzert oder einem Fantreffen für das Oberteil nehmen.
  2. Sollten Sie keine geeigneten Bilder haben, dann suchen Sie bei einer Suchmaschine Ihrer Wahl nach Fotos, die Sie ansprechen. Am besten ist es, wenn Sie diese Fotos noch nicht von anderen Fan-Klamotten kennen.
  3. Öffnen Sie ein Bildbearbeitungsprogramm und fügen Sie das Foto dort ein. Wahlweise können Sie auch eine Collage aus mehreren Bildern machen, indem Sie diese neben- und übereinander platzieren.
  4. Schön ist es, wenn Sie das ganze Motiv mit einem Spruch überschreiben. Suchen Sie sich dazu eine Zeile aus Ihrem Lieblingssong aus und betiteln Sie die Fotos damit. Sollte Ihnen kein passender Spruch einfallen, dann fügen Sie ein Eminem-Logo ein.
  5. Sofern das ganze Motiv eine Fläche ergibt, können Sie es als .jpd abspeichern. Sollte es weiße (sprich durchsichtige) Stellen geben, an denen später das Shirt durchschauen soll, dann wählen Sie .png als Speicherformat.

Ein Eminem-Oberteil selber machen

  1. Um sich ein Eminem-Oberteil selber zu machen, benötigen Sie auf jeden Fall eine Druckerei, die auch T-Shirts bedruckt. Diese Druck-Firmen finden Sie beispielsweise im Internet. Online-Druckereien haben den Vorteil, dass Sie ein beliebiges Motiv von Ihrem Computer hochladen können. Hier können Sie das Motiv direkt im Bildschirm platzieren und verschieben und seine Größe ändern.
  2. Wählen Sie außerdem Ihre Kleidergröße und eine Stofffarbe aus. Die Farbe sollte mit dem Motiv harmonieren. Ein rotes Logo passt nicht auf ein pinkes Oberteil. Auf ein schwarzes Shirt sollten Sie kein dunkles Foto einfügen. Schön ist es, wenn Sie sich für helle Fotos und ein weißes Eminem-Logo entscheiden und diese auf ein schwarzes Oberteil drucken lassen.
  3. Überprüfen Sie das selber gemachte Shirt noch einmal, bevor Sie den Auftrag absenden.
Teilen: