Alle Kategorien
Suche

Doppeltuchbezug nähen - Anleitung

Wie man sich bettet - so schläft man.
Wie man sich bettet - so schläft man.
Matrazen kauft man nicht jedes Jahr. Gute Matratzen kosten Geld und sollen ein paar Jahre für einen guten gesunden Schlaf sorgen. Eine Matratzenauflage verlängert die Lebensdauer Ihrer Matratze. Ein Doppeltuchbezug schont Ihre Matratze und ist einfach zu nähen.

Was Sie benötigen:

  • Stoff
  • Heftnadeln
  • Heftfaden
  • Schere
  • Nähmaschine

Vorbereitung zum Nähen für den Doppeltuchbezug

  1. Messen Sie Ihre  Matratze aus: Länge, Breite und Höhe. Rechnen Sie ca. 10 cm Saum hinzu.
  2. Gehen Sie in die Stoffabteilung eines Kaufhauses und suchen Sie den passenden Stoff aus. Dieser sollte atmungsaktiv und belastungsfähig sein.
  3. Möchten Sie den Bezug ab und zu waschen, sollten Sie auf einer Querseite einen Reißverschluss einnähen. Und dann geht's los.

So nähen Sie den Doppeltuchbezug

  1. Legen Sie den gekauften Stoff doppelt gefaltet auf eine glatte Unterlage, hierzu eignet sich der Boden.
  2. Zu der Breite der Matratze geben Sie rechts und links ca. 5 cm Saum hinzu. Stecken Sie diesen erst mal mit Stecknadeln ab.
  3. Beachten Sie hierbei die Höhe der Matratze. Diese Zentimeter (ca. 15-20) lassen Sie am Anfang und Ende der Naht frei.
  4. Fixieren Sie die Naht mit Heftfaden und entfernen Sie die Nadeln.
  5. Jetzt schlagen Sie an einer Ecke des Bezuges die ca. 15-20 cm nach oben im rechten Winkel. Fixieren Sie diese am oberen Rand mit einer Nadel.
  6. Bilden Sie eine gerade Kante und nähen Sie diese ebenfalls mit Heftfaden an. Die hierdurch entstehenden Stoffecken müssen auf den Innenseiten sein. An den übrigen drei Ecken gehen Sie ebenso vor.
  7. Nach dem Nähen (linksseitig) mit der Nähmaschine können Sie die Stoffecken mit einem kleinen Rand abschneiden. Hierzu eignet sich auch eine Zackenschere, weil das ein Ausfransen verhindert.
  8. Eine Querseite am Doppeltuchbezug nähen Sie noch nicht zu. Hier säumen Sie einen kleinen Rand.
  9. Nähen Sie einen Reißverschluss ein, praktisch sind auch Stoffbändel zum späteren Verschließen des Doppeltuchbezuges. Diese nähen Sie rechts und links in einem Abstand von ca. 10 cm am Bezug fest.
  10. Führen Sie die Matratze in den Doppeltuchbezug, verschließen Sie diesen - fertig.
  11. Den Bezug können Sie so beliebig abnehmen und waschen. 
Teilen: