Alle Kategorien
Suche

Dewa Wohnungsbau eG - Informatives

Hierauf sollten Sie beim Wohnungskauf achten
Hierauf sollten Sie beim Wohnungskauf achten
Zur Zeit stellen die Banken sehr günstige Kredite zur Verfügung. Darum wird oft geraten, einen Kredit aufzunehmen und diesen zum Beispiel in ein Haus oder eine Wohnung zu investieren. Eine Möglichkeit, eine solche zu erwerben, ist über die Dewa Wohnungsbau. Doch was müssen Sie beim Wohnungskauf über diese Firma wissen?

Was Sie benötigen:

  • Gute Kenntnisse der Türkischen Sprache

Die Dewa Wohnungsbau und ihre Zielgruppe

  • Ein Weg um sich im Vorfeld über die Dewa Wohnungsbau zu informieren wäre ein Besuch auf der Homepage. Zwar hat diese Firma einen Internetauftritt, doch dieser ist, wie vieles andere auch, in türkischer Sprache und es gibt keine Möglichkeit, diese Seite zu übersetzten. Offensichtlich sind unseren türkischen Mitbürger Hauptzielgruppe der Dewa Wohnungsbau.

  • Sehr viel ergiebiger ist es dann, wenn Sie die Stichworte „ Dewa Wohnungsbau, Erfahrungen“ in Ihre bevorzugte Suchmaschine im Internet eingeben. Hier berichten Menschen über ihre Erfahrungen mit diesem Anbieter. Leider sind diese Erfahrungen in der Regel negativ. So wird z.B. in Frage gestellt, ob diese Firma überhaupt Wohnungen hat.

  • Überhaupt ist es sehr schwer, Informationen der Dewa Wohnungsbau in deutscher Sprache zu bekommen. Aus diesem Grund sollten Sie, wenn Ihnen eine Wohnung dieser Firma angeboten wird, einen Bekannten, der türkisch sprechen kann, um Rat und Hilfe bitten. Denn es wäre falsch eine Firma nicht betracht zu ziehen, nur weil einige Personen sich im Internet negativ äußern. Bilden Sie sich also eine eigene Meinung. Sie brauchen dazu eine Person, die, wie schon gesagt, der türkischen Sprache mächtig ist und der Sie absolut vertrauen können.

Allgemeine Regeln zum Wohnungsbau oder Kauf

  • Natürlich gibt es allgemeine Regeln, wenn Sie eine Wohnung erwerben wollen. So sollten Sie zum Beispiel hellhörig werden, wenn Ihnen eine Wohnung zu einem „Schnäppchenpreis“ angeboten wird.

  • Außerdem sollten Sie nichts überstürzen. Bitten Sie also um Bedenkzeit und lassen Sie sich von niemandem unter Druck setzen. Selbst die Aussage, dass Sie sich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt entscheiden MÜSSEN, weil die Immobilie sonst verkauft ist, sollte Sie nicht aus der Ruhe bringen.

  • Auch sollten Sie sich sämtliche Kosten und Leistungen übersichtlich aufschlüsseln lassen. Es muss klar ersichtlich sein, was Sie kaufen und wie viel Sie dafür zahlen. Oft verstecken Anbieter nämlich sehr hohe Provisionen und Nebenkosten beim Kauf im Kaufpreis. Auch die Kosten für einen Notar und die Grunderwerbssteuer sollten ersichtlich sein.

  • Zusammenfassend muss man also sagen, dass Sie ein Angebot der Dewa Wohnungsbau kritisch hinterfragen müssen. Aber dies sollten Sie eigentlich immer tun, wenn Sie eine Immobilie erwerben wollen.

Teilen: