Alle Kategorien
Suche

BMW Z4 23i - Wissenswertes über das Fahrzeug

Fahrspaß mit einem Cabrio
Fahrspaß mit einem Cabrio
Sommer, Sonne und Fahrspaß. Dazu gehört natürlich ein sportliches Cabrio, wie zum Beispiel der BMW Z4 23i. Der Nachfolger des BMW Z4 aus dem Jahr 2002 ist ein Paradebeispiel, wenn es um Cabrios geht.

Allein optisch besticht der BMW Z4 23i und ist sofort als absoluter Roadster erkennbar. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist er 24 cm länger und 8 Zentimeter tiefer. Mit ihm unterwegs zu sein, ist Sommerfeeling pur. Wenn Sie sich für ein Cabrio interessieren, sollten Sie unbedingt einmal eine Probefahrt vereinbaren, um selbst herauszufinden, was dieses Fahrzeug ausmacht.

Der BMW Z4 23i - der Test

  • Wichtig ist natürlich die Bewertung des BMW Z4 23i. Dazu sollten Sie wissen, dass dieses Fahrzeug 204 PS auf die Straße bringt. Dies allein schon sagt viel über die Leistungskraft aus.
  • Auch wenn viele große Menschen Probleme mit dem Sitzkomfort in Cabrios haben, so besticht der Z4 durch bequeme Sitze, die den Körper regelrecht ansaugen. Hier kommen auch große Menschen gut zurecht.
  • Auch bei der Beschleunigung gibt es nichts zu beanstanden, denn der Direkteinspritzer bringt die BMW-typische Leistung sofort auf die Straße.
  • Wenn Sie auf den Preis 2.400 Euro drauflegen, erhalten Sie zusätzlich ein weich schaltendes Siebenstufen-Doppelkupplungsgetriebe.
  • Das Dach lässt sich innerhalb von 20 Sekunden öffnen.

Die technischen Daten und der Preis des Z4

  • Bei einem Hubraum von 2497 cm3 und einer Leistung von 204 PS erreicht der BMW Z4 23i eine Höchstgeschwindigkeit von 242 km/h.
  • Der Verbrauch liegt beim Stadtverkehr bei 12,4 Liter und im Dauerbetrieb bei 6,2 Liter. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 8,5 Liter Super auf 100 km/h.
  • Mit einem Tankinhalt von 55 Liter hat der Z4 eine Reichweite von 610 Kilometer.
  • Bei einer Beschleunigung von 0 - 100 km/h benötigt das Fahrzeug starke 7,5 Sekunden.
  • Der Preis ist zwar mit 36.200 Euro nicht gerade gering, aber für seine Ausstattung und seine Leistung dennoch angemessen.
helpster.de Autor:in
Jürgen Hemminger
Jürgen HemmingerJürgen hat Innenarchitektur studiert und kennt sich daher mit Wohnen und Einrichten bestens aus. Passend dazu interessiert er sich fürs Heimwerken, da er sehr viele Dinge in Haus und Garten in Eigenregie hergestellt, renoviert und saniert hat.
Teilen: