Alle Kategorien
Suche

Agria 5300 - Merkmale

Der Agria 5300 ist ein Balkenmäher.
Der Agria 5300 ist ein Balkenmäher.
Agria 5300 ist ein Balkenmäher, an den Sie auch einen Schneeschieber montieren können. Mit diesem Mäher können Sie große Wiesen, Getreide und dünnes Gestrüpp mähen. Der Mäher verfügt über wichtige Sicherheitseinrichtungen und ist hangtauglich.

Sicherheit beim Agria Balkenmäher

  • Bitte bedenken Sie: Das Mähen mit dem Agria 5300 ist trotz der Sicherungseinrichtungen gefährlich. Achten Sie besonders darauf, dass sich keine Personen vor dem Mäher aufhalten oder direkt daneben. Diese Sicherheitsmerkmale hat der Mäher:
  • Der Motor-Aus-Schalter am Lenkholm schaltet in der Stellung "0" sofort die Zündung aus. Wenn Sie den Mäher anlassen wollen, müssen Sie den Schalter auf "1" Stellen.
  • Der Mäher verfügt zusätzlich über einen Sicherheitshebel, der über dem Kupplungshebel sitzt. Sie können den Motor nur starten, wenn Sie den Hebel runterdrücken. Sobald Sie den Hebel loslassen, geht der Motor aus. Diese Einrichtung ist vorhanden, damit der Mäher nicht ohne bedienende Person weiterfahren kann.
  • Die Sperrklinge rastet die Kupplung nur in der Leerlaufstellung ein. Somit kann der Mäher weder fahren noch die Messer bewegen, wenn niemand den Kupplungshebel zieht.

Überbrücken Sie auf keinen Fall diese Sicherheitselemente. Klemmen Sie auf keinen Fall den Sicherheitshebel fest.

Weitere Einzelheiten des 5300

  • Es gibt den Mäher in verschiedenen Motorvarianten. Es handelt sich dabei immer um luftgekühlte 4-Takt-Motoren. Sie müssen unbedingt 0,6 l Mehrbereichsöl der Qualität SAE 10 W-40 oder besser in den Öltank einfüllen.
  • Die Motoren benötigen bleifreies Normal- oder Superbenzin und sind E10-tauglich. Mischen Sie dem Benzin kein Öl bei. Verwenden Sie keinen Kraftstoff, der älter als 3 Monate ist oder in einem Behälter gelagert wurde, der nicht für Benzin zugelassen ist.
  • Sie können mit dem Mäher auch an einem Hang mähen, dabei ist es aber wichtig, dass Sie den Kraftstoffbehälter nur ungefähr bis zur Hälfte (1,8 l) befüllen, weil sonst Benzin austreten kann.
  • Der Balkenmäher Agria 5300 ist wendig und kann vorwärts und rückwärts fahren. Aus diesem Grund kann er von einer Person bedient werden. Bei Arbeiten am Hang sollte aber eine zweite Person den Mäher mit einer Stange oder einem Seil sichern, damit er nicht den Hang hinabfährt. Überschätzen Sie bei Arbeiten an Hängen nicht Ihre Kräfte. Wenden Sie das Gerät nur hangaufwärts. Arbeiten Sie quer zum Hang.
Teilen: