Alle Kategorien
Suche

Zypern: Der Strand von Ayia Napa - Reisetipps

Sonne, Strand und Party - Ayia Napa in der Hochsaison. Dieser Ort ist sicher nicht das richtige Reiseziel für Urlauber, die Ruhe und Erholung suchen. Nur wer auf Zypern mal so richtig feiern will, der wird sich in Ayia Napa wohlfühlen.

Ein Strand auf Zypern.
Ein Strand auf Zypern. © strowa / Pixelio

Zypern - Insel im Mittelmeer

Nach Sizilien und Sardinien ist Zypern die drittgrößte Insel im Mittelmeer. Sie planen einen Urlaub?

  • Sicher wissen Sie, dass die Insel seit 1974 geteilt ist. Im Süden der Insel finden Sie die "Republik Zypern", im Norden der Insel liegt die "Türkischen Republik Nordzypern". Zwischen dem Nord- und dem Südteil der Insel befindet sich die (sogenannte) "Grüne Linie", die von den Friedenstruppen der "Vereinten Nationen" verwaltet und kontrolliert wird, um bewaffnete Auseinandersetzungen zu vermeiden.
  • Bei der "Republik Zypern" handelt es sich (bereits seit dem 1. Mai 2004) um einen Mitgliedsstaat der "Europäischen Union". Die Insel wird daher meist zu Europa gezählt. Was aus politischer Sicht auch zutreffend erscheint, geografisch gehört die 9251 Quadratkilometer große Mittelmeerinsel jedoch zu Asien. Auf der waldreichsten Insel, die Sie im gesamten Mittelmeerraum finden, herrscht ein angenehmes mediterranes Klima - ideal für einen Strandurlaub.

Sonne, Strand und Party - Ayia Napa

Im Südosten der Insel finden Sie den Urlaubsort Ayia Napa.

  • Wer die schöne und interessante Landschaft Zyperns genießen will, und sich nach Ruhe und Erholung sehnt, der sollte diese (in der Hochsaison überlaufene) Touristenhochburg, die besonders bei jungen und "feierfreudigen" Urlaubern beliebt ist, meiden.
  • Dennoch sollte erwähnt werden, dass die Strände von Ayia Napa sicher zu den schönsten der Insel gehören. Wer einen Strand- und Badeurlaub auf Zypern verbringen möchte - und sich vom Trubel der feiernden Gäste nicht stören lässt, oder selbst gern feiert, dem wird es in an den wunderschönen Sandständen von Ayia Napa sicher gut gefallen.
  • Von den meisten Hotelanlagen aus ist der Weg zum Strand nicht weit - oft grenzen die Strände direkt an die Hotels an. Übrigens: Die Strände Ayia Napas haben einen guten Ruf und gelten als sauber. Wem es im Hotel dann doch zu lebhaft zugeht, der hat die Möglichkeit - etwas außerhalb des Zentrums - in einem Bungalowpark unterzukommen.

Sollten Sie sich für einen Urlaub in Ayia Napa entscheiden, dann sollten Sie nicht verpassen dem "Museum der Meeresbiologie" einen Besuch abzustatten. Auch der Hafen der Stadt und das Kloster, das Sie im Stadtzentrum finden, gelten als besondere Sehenswürdigkeiten.

Teilen: