Alle ThemenSuche
powered by

Zyklamen - Pflege

Alpenveilchen sind sehr schöne Blühpflanzen die in vielen Farben erhältlich sind und so mit ihr Zuhause gemütlicher und wohnlicher gestalten können. Wie Sie Zyklamen richtig pflegen lesen Sie hier.

Video von Laura Klemke

Was Sie benötigen:

  • Blühpflanzendünger

So pflegen Sie Ihre Zyklamen

  • Zyklamen gehören zur Familie der Primelgewächse. Das bedeutet das Alpenveilchen keine hohen Raumtempertauren vertragen. Zyklamen gedeihen erst richtig gut wenn Sie in relativ kühlen Räumen gehalten werden.
  • Alpenveilchen gehören in Treppenhäuser, in Schlafzimmer oder in Räume die nur sehr selten und recht sparsam geheizt werden.
  • Während Zyklamen blühen benötigen sie relativ viel Wasser. Stellen Sie die Alpenveilchen aber immer so in einen Übertopf, dass auf keinen Fall Staunässe entsteht. Optimal bewässern Sie ihre Alpenveilchen, wenn Sie den Topf in eine tiefe Schüssel mit abgestandenem Wasser stellen und dort für zehn Minuten stehen lassen. Wichtig ist das nur so viel Wasser in der Schüssel ist, dass der Topf mit der Zyklame noch stehen kann. Nach zehn Minuten heben Sie den Topf mit dem Alpenveilchen aus dem Wasser und lassen den Blumentopf gut abtropfen. Dann kommt die Zyklame wieder in ihren Übertopf an ihren Platz.
  • Stellen Sie ihre Zyklame nie in die pralle Sonne. Zyklamen dürfen nur an Westfenstern oder Ostfenstern stehen.
  • Stellen Sie ihre Zyklame nie auf eine Fensterbank unter der ein Heizkörper ist, wenn Sie den Heizkörper auch benutzen. Wärme dieser Art schadet Alpenveilchen.
  • Zyklamen lieben Raumtemperaturen zwischen 15° Celsius und 18° Celsius. Alles darüber oder darunter schadet den Alpenveilchen.
  • Düngen sollten Sie ihre Zyklamen nur in der Blütezeit. Nehmen Sie dazu einen herkömmlichen Dünger für Blühpflanzen aus dem Handel und verwenden Sie diesen nach Vorschrift auf der Packung.

Wenn Sie ihre Alpenveilchen so behandeln, dann werden Sie viele Jahre an den Pflanzen Freude haben.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Gerbera richtig pflegen

Gerbera richtig pflegen

Die Gerbera ist sehr beliebt, weil sie sehr schöne große Blüten bildet, die auch gern als Schnittblumen in der Floristik verwendet werden. Sie eignet sich als Zimmerpflanze und …

Brombeeren schneiden - so geht's richtig

Brombeeren schneiden - so geht's richtig

Brombeeren sind zugleich lecker und lästig. Ohne eine ordentliche Pflege breiten sie sich in kürzester Zeit im gesamten Garten aus und sind dann nur noch mit viel Mühe und …

Orchideen zurückschneiden - so geht's richtig

Orchideen zurückschneiden - so geht's richtig

Manche Orchideen müssen zurückgeschnitten werden, damit ihre Blütenbildung sowie ihr gesamtes Wachstum angeregt werden. Die Art des Rückschnitts sowie der perfekte Zeitpunkt …

Funkien teilen - so wird´s gemacht

Funkien teilen - so wird's gemacht

Zur Staudenpflanze 2009 wurde die Funkie gewählt. Die pflegeleichte Schattenstaude gedeit in Beeten und Töpfen. Wenn die Pflnzen zu üppig werden, müssen Sie die Funkien teilen.

Tulpen anschneiden - so machen Sie es richtig

Tulpen anschneiden - so machen Sie es richtig

Ein bunter Strauß Tulpen verschönert jede Wohnung, wenn die Blumen nur nicht schon nach wenigen Tagen das Köpfchen hängen lassen und alle Blütenblätter verlieren würden. Oft …

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

Sie wächst hoch und dicht und schirmt das eigene Zuhause von der Außenwelt ab – die Thuja Hecke. Die immergrüne, dichtwachsende Pflanze – ob in edlen Parkanlagen oder als …

Gummibaum - so zieht man Ableger

Gummibaum - so zieht man Ableger

Der Gummibaum ist einer der bekanntesten Zimmerpflanzen. Sie sind pflegeleicht und robust, was sie so beliebt macht. Daher werden sie auch gerne nach gezogen. Hier ist eine …

Tulpen pflanzen - Anleitung

Tulpen pflanzen - Anleitung

Tulpen zählen zu den schönsten Frühlingsblühern. Tulpen pflanzen ist nicht schwer. Damit auch in Ihrem Garten der Frühling Einzug halten kann, müssen Sie bereits im Herbst tätig werden.

Ähnliche Artikel

Hortensien trocknen - so geht´s richtig

Hortensien trocknen - so geht's richtig

In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

Verblühte Rosenblüten abschneiden - Anleitung

Verblühte Rosenblüten abschneiden - Anleitung

Das Abschneiden verblühter Rosenblühten gehört zu den wichtigsten Maßnahmen der Rosenpflege im Laufe des Sommers. Erst durch das Abschneiden alter Rosenblüten werden mehrfach …

Brombeeren schneiden - so geht's richtig

Brombeeren schneiden - so geht's richtig

Brombeeren sind zugleich lecker und lästig. Ohne eine ordentliche Pflege breiten sie sich in kürzester Zeit im gesamten Garten aus und sind dann nur noch mit viel Mühe und …

Petunien - Pflege richtig durchführen

Petunien - Pflege richtig durchführen

Petunien zieren viele Gärten, Balkone und auch Terrassen. Bei der Aufzucht und Pflege, sowie Düngung und Wasserversorgung sollten bei der allgemeinen Pflege der blühenden …

Koniferen sind besonders für schnell wachsende Hecken beliebt.

Koniferen schneiden - so machen Sie es richtig

Koniferen sind Nadelhölzer, die im Garten besonders als Hausbäume oder Heckenpflanzen beliebt sind. Da die meisten Sorten schnell wachsen und bald zu groß für ihren Standort …

Die Christrose ist wintergrün und pflegeleicht.

Christrose - Pflege

Die Christrose, auch Lenzrose genannt, ist eine beliebte Zierpflanze, die mit der richtigen Pflege lange Freude bereiten kann. Das besondere an der Christrose ist ihre Blütezeit im Winter.

Tulpen pflanzen - Anleitung

Tulpen pflanzen - Anleitung

Tulpen zählen zu den schönsten Frühlingsblühern. Tulpen pflanzen ist nicht schwer. Damit auch in Ihrem Garten der Frühling Einzug halten kann, müssen Sie bereits im Herbst tätig werden.

Die Phlox-Pflanze verziert zahlreiche Gärten.

Phlox-Pflanze richtig pflegen

Wenn Sie Flammenblumen, welche auch Phlox-Pflanzen genannt werden, richtig pflegen möchten, dann sollten Sie dabei ein paar wichtige Aspekte berücksichtigen.

Bambus ist pflegeleicht und dekorativ.

Zimmerbambus richtig pflegen - so geht's

Zimmerbambus kann mittlerweile in nahezu allen Baumärkten und Einrichtungshäusern gekauft werden und gibt eine dekorative Zierpflanze ab. Glücklicherweise ist auch die Pflege …

Schon gesehen?

Brombeeren schneiden - so geht's richtig

Brombeeren schneiden - so geht's richtig

Brombeeren sind zugleich lecker und lästig. Ohne eine ordentliche Pflege breiten sie sich in kürzester Zeit im gesamten Garten aus und sind dann nur noch mit viel Mühe und …

Verblühte Rosenblüten abschneiden - Anleitung

Verblühte Rosenblüten abschneiden - Anleitung

Das Abschneiden verblühter Rosenblühten gehört zu den wichtigsten Maßnahmen der Rosenpflege im Laufe des Sommers. Erst durch das Abschneiden alter Rosenblüten werden mehrfach …

Hortensien trocknen - so geht´s richtig

Hortensien trocknen - so geht's richtig

In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

Mehr Themen

Die Tomate - eine der beliebtesten Pflanzen in deutschen Gemüsegärten

Anleitung - Tomaten pflanzen

Die ursprünglich aus Südamerika stammende Tomate ist aus unseren heimischen Gemüsegärten nicht mehr wegzudenken. In den Küchen Europas wird die Tomate fast täglich verwendet …

Für optimales Wachstum muss Lavendel regelmäßig zurückgeschnitten werden.

Lavendel zurückschneiden - so geht's

Lavendel ist eine pflegeleichte und wunderschön anzusehende Pflanze - und vielseitig verwendbar noch dazu. Wer kennt nicht die Bilder des Sommers in der Provence mit lila …

Die Malve gehört zu den schönsten Gartenpflanzen.

Malven überwintern - so macht man es richtig

Bei 1500 verschiedenen Malvenarten sind Vielfalt und Schönheit kaum zu übertreffen. Deshalb findet man sie auch in vielen Gärten. Leider sind die Gartenschönheiten nicht …

Sie können Kunststoff-Gartenmöbel ganz einfach reinigen.

Kunststoff-Gartenmöbel reinigen - so geht's

Im Laufe der Zeit verschmutzen natürlich auch Kunststoff-Gartenmöbel, welche Sie dann selbstverständlich auch reinigen können. Hierfür stehen alternative Mittel zur Verfügung.