Alle Kategorien
Suche

Zwischenmiete - so finden Sie eine Übergangswohnung in einer anderen Stadt

Sie haben einen neuen Arbeitsplatz? Beginnen ein Studium in einer anderen Stadt? Oder Sie haben Ihre Traumwohnung gefunden und können erst in einigen Wochen einziehen? Wenn Sie kurzfristig eine Unterkunft zur Zwischenmiete benötigen, finden Sie so ganz einfach eine Übergangswohnung:

Zwischenmiete - wohnen Sie schon oder suchen Sie noch?
Zwischenmiete - wohnen Sie schon oder suchen Sie noch?

Was Sie benötigen:

  • Internet
  • Offenheit
  • Zeit

Um nicht aus der Not heraus in einer völlig heruntergekommenen Bruchbude zu enden, gehen Sie Schritt für Schritt vor. Seien Sie kritisch gegenüber Wohnungsangeboten und hinterfragen Sie auch versteckte Nebenkosten. Ganz wichtig bei der Suche nach einer Wohnung für eine Zwischenmiete: Fangen Sie so früh wie möglich mit der Suche an.

Stecken Sie Ihre Bedingungen für die Zwischenmiete ab

Stellen Sie sich selbst die folgenden Fragen:

  • Für welchen Zeitraum suche ich eine Wohnung als Zwischenmieter?
  • Wie viel bin ich zu zahlen bereit?
  • Auf was kann ich auf keinen Fall verzichten? (Eigenes Bad? Zentrumsnähe? Möbliertes Zimmer?)
  • Will ich in eine Wohngemeinschaft? Oder soll es eine eigene Wohnung sein?

Zwischenmiete finden - beginnen Sie nun mit der Suche

  • Gezielt nach einer Zwischenmiete können Sie unter www.zwischenmiete.de suchen. Klar strukturiert bietet die Seite eine Möglichkeit zur Eingabe der gewünschten Stadt. Alle Ergebnisse können Sie sich auch sortiert nach Preis, Größe, Stadtteil oder Stadtnamen anzeigen lassen. Außerdem können Sie unter der Rubrik "Gesuch Aufgeben" all Ihre gesteckten Bedingungen eingeben und mit etwas Glück erhalten Sie ein tolles Angebot als Antwort.
  • Wichtig ist, dass Sie sich auf unterschiedliche Weise bemühen, eine Wohnung zur Zwischenmiete zu finden - fahren Sie mehrgleisig. Es gibt noch viele andere ähnliche Wohnungsbörsen im Internet. Ein weiteres Beispiel ist das Portal www.studenten-wg.de. Hier können Sie beispielsweise unter der Rubrik "Zwischenmiete" recherchieren.
  • Außerhalb des Internets gibt es unglaublich viele Wege, eine Wohnung oder ein Zimmer zur Zwischenmiete zu finden. Hat Ihr zukünftiger Wohnort eine Uni oder Fachhochschule? Dann inspizieren Sie deren schwarze Bretter. Häufig suchen Studenten Nachmieter oder Zwischenmieter, da an Unis ein reger Wohnungswechsel herrscht.
  • Fragen Sie auch Bekannte. Es gibt immer jemanden, der irgendjemanden kennt, der jemanden kennt, der einen Nachbarn hat, der einen Zwischenmieter sucht.
  • Wenden Sie sich an das Studentenwerk. Selbst wenn Sie kein Student sind. Die Mitarbeiter des Studentenwerks kennen die Wohnungssituation der Stadt und wissen eventuell Adressen, die Ihnen weiterhelfen.
  • Lesen Sie wachsam Anzeigen Ihrer Wochenzeitung auf der Suche nach einer Unterkunft zur Zwischenmiete. Der Wohnungsteil birgt ungeahnte Möglichkeiten. Auch wenn ein Angebot sehr kurz ist und wenig aussagt. Rufen Sie dort an, informieren Sie sich. Vielleicht ist diese Anzeige ja genau der Schlüssel zu Ihrer Traumwohnung.
  • Vergessen Sie, sobald Sie eine Bleibe gefunden haben, in Ihrer Euphorie bitte nicht, einen Zwischenmietvertrag zu unterschreiben, der Sie und Ihren Vermieter absichert. Klären Sie anfallende Kosten im Voraus. Lassen Sie sich mündliche Vereinbarungen unbedingt schriftlich bestätigen. Auch auf dem Wohnungsmarkt gibt es Schwarze Schafe.
Teilen: