Alle Kategorien
Suche

Zwiebelringe schneiden - so klappt's

Zwiebelringe schneiden - so klappt´s1:59
Video von helpster1:59

Zwiebeln zu schneiden, kann manchmal zum Weinen sein. Das liegt aber nicht daran, dass das Zwiebelschneiden so traurig ist, sondern weil die Inhaltsstoffe des gesunden Gemüses die Atemwege reizen. Das sollte Sie aber nicht davon abhalten frische Zwiebeln zu essen, weil Sie sehr lecker und sehr gesund sind. Gerade Zwiebelringe sehen auf einem Mettbrötchen nicht nur schmackhaft aus, sondern geben ihm auch den letzten Kick. Aber wie schneiden Sie schöne Zwiebelringe?

Was Sie benötigen:

  • Zwiebeln
  • Scharfes Messer
  • Schneidebrett
  • Zwiebelschneider

Das richtige Schneiden von Zwiebelringen ist kein großes Problem, wenn man einmal weiß, wie es geht. Um schöne Zwiebelringe zu schneiden, gehen Sie am besten wie folgt vor.

So schneiden Sie Zwiebelringe ohne Tränen

  1. Schälen Sie die Zwiebel. Am besten gelingt das, wenn Sie mit einem scharfen Messer die Wurzel- bzw. Lauchansätze abschneiden und die äußeren Häute entfernen. Mit den beiden Schnittstellen haben Sie auch gleich einen Anhaltspunkt, in welche Richtung Sie die Ringe schneiden müssen.
  2. Legen Sie die geschälte Zwiebel auf ein Schneidebrett. Nun müssen Sie mit einem scharfen Messer die Zwiebelringe schneiden. Damit am Ende auch Ringe entstehen, müssen Sie die Schnitte parallel zu den abgeschnittenen Wurzelansätzen ansetzen. Sie schneiden sozusagen immer parallel zum Äquator des Gemüses.
  3. Damit die Ringe auch gleichmäßig aussehen, müssen Sie sich nun etwas konzentrieren und die Zwiebelringe gleich dick schneiden. Ein scharfes Messer ist dafür das A und O.
  4. Haben Sie die Zwiebel komplett geschnitten, dann können Sie mit der Hand die einzelnen Scheiben auflockern, sodass sich die einzelnen Ringe lösen.
  5. Das Aroma frischer Lauchzwiebeln ist eine dezent-würzige Ergänzung kalter und warmer …

So funktioniert ein Zwiebelschneider

  • Damit die Zwiebelringe auch gleichmäßig werden, können Sie auf einen sogenannten Zwiebelschneider zurückgreifen. Dieses Hilfsmittel ist im Supermarkt erhältlich und besteht aus einem Griff, an dem mehrere Spießer angebracht sind.
  • Übrigens: Damit das Zwiebelschneiden nicht allzu tränenreich wird, kann man einfach einen Schluck Wasser in den Mund nehmen und drin behalten. Dadurch wird die Verbindung der Atemwege zum Auge unterbunden und die Tränen vermieden. Außerdem ist die Schärfe des Messers auch von entscheidender Bedeutung, weil bei einem scharfen Schneidegerät nicht so viele Säfte aus der Zwiebel gedrückt werden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos