Alle Kategorien
Suche

Zwiebeln gegen Halsschmerzen bei Erkältung - Rezept für einen Zwiebelsirup

Zwiebeln gegen Halsschmerzen bei Erkältung - Rezept für einen Zwiebelsirup 1:26
Video von Bianca Koring1:26

Zwiebeln können gegen Halsschmerzen helfen. Zum Beispiel dann, wenn man sie gemeinsam mit Honig zu einem Sirup verarbeitet.

Was Sie benötigen:

  • 2 mittlere Zwiebeln
  • Honig
  • Glasschälchen
  • Frischhaltefolie
  • Küchensieb
  • Teelöffel

Ein wirksames Hausmittel gegen Husten und Halsschmerzen ist ein Sirup aus Honig und Zwiebeln. Diese beiden Zutaten besitzen Inhaltsstoffe, die entzündungshemmend sowie desinfizierend wirken und zudem die Krankheitserreger und -keime abtöten. Auf diese Weise können Sie eine Erkältungserkrankung unterstützend behandeln.

Den Sirup aus Zwiebeln und Honig zubereiten

  1. Schälen Sie die Zwiebeln und schneiden Sie sie in feine Würfel.
  2. Legen Sie die Zwiebelwürfel in ein kleines Glasschälchen.
  3. Anschließend wird so viel Honig auf die Würfel gegeben, bis diese vollständig bedeckt sind.
  4. Rühren Sie im Anschluss die Mischung gründlich um.
  5. Mit der Zeit wandert die Flüssigkeit aus den Zwiebeln in den Honig und ergibt so einen Zwiebelsirup, der gegen Husten und Halsschmerzen hilft. Bereits nach etwa drei Stunden können Sie das Hausmittel einnehmen, noch wirksamer ist es jedoch, wenn alles über Nacht einwirken kann. Decken Sie das Glasschälchen mit einem Stück Frischhaltefolie ab, um das Gemisch beispielsweise vor Staub und Fliegen zu schützen.

Das Hausmittel gegen Halsschmerzen einnehmen

  • Nach der Ruhezeit können Sie den Zwiebelsirup einfach mit einem Teelöffel entnehmen und so über den Tag verteilt immer wieder zwei Löffel davon schlucken. Belassen Sie dabei die Zwiebeln in der Glasschüssel und heben Sie nur die Flüssigkeit ab.
  • Eine andere Möglichkeit ist es, die Zwiebeln mit einem feinmaschigen Küchensieb abzufischen, um so nur noch die Flüssigkeit gegen Halsschmerzen und Husten in dem Schälchen übrig zu lassen. Dies funktioniert aber nur, wenn der Sirup bereits entsprechend dünnflüssig ist, indem er lange genug gezogen hat.
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos