Alle Kategorien
Suche

Zwiebelmettwurst selber machen - Rezept

Zwiebelmettwurst selber machen - Rezept2:13
Video von Galina Schlundt2:13

Leckere Zwiebelmettwurst kann nur der Metzger herstellen? Wenn Sie möchten, können Sie das auch. Dazu benötigen Sie nur etwas Zeit und einige Zutaten.

Zutaten:

  • 600 g Schweinebauch, mager
  • 200 g Schweinenacken, ausgelöst
  • 15 g Pökelsalz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 große Zwiebel
  • Küchenmesser
  • Fleischwolf

Vorbereitungen für das Zwiebelmettwurst-Rezept

  • Kaufen Sie den Schweinebauch und den Schweinenacken frisch bei einem guten Metzger Ihres Vertrauens.
  • Achten Sie außerdem aus hygienischen Gründen darauf, dass das Fleisch frisch ist, denn Zwiebelmettwurst besteht aus rohem Fleisch und wird auch roh gegessen.
  • Ihr Arbeitsplatz sollte zudem sauber sein um eine hygienisch einwandfreie Verarbeitung des rohen Fleischs zu gewährleisten.

Ein Rezept für Zwiebelmettwurst

  1. Schälen Sie zuerst eine große Zwiebel und schneiden Sie diese mit Hilfe eines Küchenmessers in Viertel.
  2. Lassen Sie nun den Schweinebauch und den Schweinenacken zusammen mit den geviertelten Zwiebeln durch einen Fleischwolf. Verwenden Sie dazu eine Scheibe, deren Löcher einen Durchmesser von vier Millimetern haben.
  3. Geben Sie nun 15 Gramm Pökelsalz, einen Teelöffel Pfeffer und einen Teelöffel edelsüßes Paprikapulver zum durchgelassenen Fleisch.
  4. Geben Sie dann die gewürzte Fleischmasse nochmals in den Fleischwolf und lassen Sie die Masse durch.
  5. Die Zwiebelmettwurst ist nun verzehrfertig. Besonders gut schmeckt Ihre Zwiebelmettwurst mit frischem Brot.
  6. Bewahren Sie die Zwiebelmettwurst unbedingt im Kühlschrank in einem geschlossenen Behälter (Tupper-Box etc.) auf. Dort ist sie ca. zwei bis drei Tage haltbar.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos