Alle Kategorien
Suche

Zwei Festplatten zusammenfügen - so geht's

Zwei Festplatten zusammenfügen - so geht's2:05
Video von Markus Hanisch2:05

Wenn sich in Ihrem Computer zwei Festplatten oder, besser gesagt, zwei Partitionen befinden, so können Sie diese mit einer geeigneten Software auch zu einer einzigen Festplatte zusammenfügen. Ein kostenloses Partitionsprogramm reicht für diesen Zweck vollkommen aus; extra eine Software müssen Sie also nicht kaufen.

Aus zwei Partitionen nachträglich eine Partition machen

  • Vor der Installation von Windows haben Sie Zugriff auf ein Partitionsprogramm und können Ihre Festplatten in verschiedene Partitionen (Teile) unterteilen. Eine Partitionierung ist aber auch problemlos im laufenden Betrieb möglich, wenn Sie dafür eine passende Software verwenden.
  • Viele Computer werden bereits so ausgeliefert, dass aus einer physischen Festplatte zwei verschiedene Partitionen gemacht wurden. Diesen Zustand können Sie auch noch nachträglich ändern, ohne gleich das Betriebssystem neu installieren zu müssen.
  • Möchten Sie Ihre Programme und Daten nicht unübersichtlich auf zwei Festplatten verteilt, sondern auf einer Festplatte beieinander haben, so können Sie eine bestehende Partitionierung auch verändern und aus den beiden Teilen wieder einen einzigen Teil machen. Zur Sicherheit sollten Sie vor diesem Prozess aber alle Daten, die sich auf der zweiten Partition befinden, sichern oder auf die erste Partition kopieren.
  • Mit der kostenlosen Software "Easeus Partition Master" lassen sich nicht nur verschiedene Partitionen erstellen, sondern zwei Festplatten auch wieder zu einer Festplatte zusammenfügen. Für diesen Vorgang benötigen Sie allerdings Administratorrechte in Windows.

So funktioniert das Zusammenfügen der Festplatten

  1. Die Home-Version von Easeus Partition Master können Sie als Freeware aus dem Internet herunterladen. Nach dem Download starten Sie die Installation und folgen dann einfach den Bildschirmanweisungen.
  2. Starten Sie die Software und wählen Sie im Startbildschirm "Go to the main screen" aus. Ist ein Update vorhanden, so wird dieses nun automatisch installiert.
  3. In der Mitte des Bildschirms werden alle Festplatten und Partitionen angezeigt. In Ihrem Fall sollten sich mindestens zwei Elemente auf dem Bildschirm befinden.
  4. Klicken Sie die zweite Festplatte bzw. Partition an und wählen Sie im Menü der Software den Befehl "merge" aus. Verschieben Sie den gesamten Speicherplatz auf die erste Partition und schließen Sie das Menü.
  5. Wählen Sie im Hautmenü unter "General" den Befehl "Apply changes" aus und bestätigen Sie den Hinweis. Der Easeus Partition Master wird nun beide Festplatten zu einer Partition zusammenfügen und dazu wird Ihr Computer automatisch neu gestartet.

Nachdem der Vorgang erfolgreich beendet ist, steht Ihnen nur noch eine einzige Partition zur Verfügung, und Sie können Ihre gesicherten Daten wieder zurückkopieren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos