Alle Kategorien
Suche

Zusammenfassung - den Aufbau sinnvoll gestalten

Sie müssen eine Zusammenfassung schreiben, wissen aber nicht, wie Sie diese aufbauen sollen? Keine Sorge, Tipps und Tricks zum Schreiben finden Sie hier.

Um eine Zusammenfassung zu schreiben, sollte man zuerst markieren.
Um eine Zusammenfassung zu schreiben, sollte man zuerst markieren.

Ob Schüler, Student oder Erwachsener im Arbeitsleben - Zusammenfassungen zu schreiben, ist nach wie vor eine der häufigsten Aufgaben.

Der Aufbau der Zusammenfassung besteht aus mehreren Teilen

  • Eine Zusammenfassung, auch Inhaltsangabe genannt, besteht aus mehreren Teilen im Aufbau und lässt sich einfach gliedern. Dazu gehören eine Einleitung, ein Hauptteil und ein Schlussteil.
  • Die Einleitung sollte kurz zeigen, um was es in der Zusammenfassung geht. Dabei ist es wichtig, den Text zu benennen, um den es geht, und den Autor, der den Text verfasst hat. Auch das Erscheinungsjahr ist wichtig und sollte erwähnt werden. Die Einleitung sollte nicht länger als zwei Sätze sein und trotzdem genug Informationen beinhalten.
  • Im Hauptteil geht es nun um den Text an sich. Es ist dabei essenziell, die wichtigsten Informationen Schritt für Schritt zu benennen. Es darf nichts hinzu erfunden werden und es sollten auch keine wichtigen Informationen außer Acht gelassen werden.
  • Der Schlussteil soll den Hauptteil in einem oder zwei Sätzen zusammenfassen. Anders als die Einleitung ist der Schlussteil als Fazit gedacht, Sie sollten also die Grundaussage des Textes zusammenfassend wiedergeben.
  • Wenn Sie - etwa im Rahmen einer Schulaufgabe - einen Sachtext zusammenfassen sollen, …

So gelingt Ihnen die perfekte Gliederung

  1. Lesen Sie den Text erst einmal gründlich durch.
  2. Arbeiten Sie nun mit einem Textmarker und markieren Sie die wichtigsten Stellen im Text.
  3. Zeichnen Sie nun eine Tabelle auf ein Blatt Papier mit drei Spalten, nämlich Einleitung, Hauptteil und Schlussteil.
  4. Schreiben Sie nun die wichtigsten Informationen in Stichwörtern auf und teilen Sie diese einer Spalte der Tabelle zu, das hilft Ihnen dann dabei, den Fließtext zu schreiben, weil Sie schon einen genauen Plan für den Aufbau haben.
Teilen: