Alle Kategorien
Suche

Zur Hochzeit einen Sektempfang organisieren - so geht's

Sie heiraten und möchten nach der Trauung einen Sektempfang machen? Alle Infos rund um den Sektempfang zur Hochzeit, erfahren Sie hier.

So gelingt ein Sektempfang.
So gelingt ein Sektempfang.

Was Sie benötigen:

  • Sekt
  • Sektgläser
  • Häppchen
  • Stehtische

Warum sich ein Sektempfang bei der Hochzeit anbietet

  • Bei der Hochzeit einen Sektempfang zu geben, hat mehrere Vorteile. Zum einen können Sie damit Ihre Gäste unterhalten, während Sie als Brautpaar erste Fotos mit dem Fotografen schießen.
  • Zum Anderen ist ein Sektempfang nach der Trauung eine nette Art, sich auch bei Gästen zu bedanken, die Sie nicht zur eigentlichen Hochzeitsfeier einladen. Oftmals kommen zur Trauung Arbeitskollegen und Bekannte, die man zur Feier im kleineren Kreis, zum Beispiel aus finanziellen Gründen, nicht mehr einladen konnte. Wenn Sie allerdings einen Sektempfang direkt vor dem Standesamt oder der Kirche geben, können Sie auch mit diesen Gästen auf Ihre Hochzeit anstoßen und sich für ihr Kommen erkenntlich zeigen.
  • Ein Sektempfang ist auch relativ leicht, mit der Hilfe von Freunden oder Familie, zu organisieren.

So organisieren Sie den Sektempfang zur Hochzeit

  • Zunächst einmal sollten Sie mit dem Standesamt oder der Kirche abklären, ob ein Sektempfang direkt davor möglich ist. In der Regel ist das kein Problem.
  • Wenn Sie wettertechnisch auf Nummer sicher gehen wollen, sollten Sie sich bei einem Zeltverleih ein offenes Zelt ausleihen, unter das sich Ihre Gäste zur Not unterstellen können. Wenn Sie (bzw. Ihre Familie oder Freunde) es selbst abholen und aufbauen, ist es übrigens in der Regel günstiger, als wenn es geliefert, auf- und abgebaut wird.
  • Sie können kleine Zelte genau wie Stehtische auch beim Partyservice mieten.
  • Zu Ihrem Sektempfang sollten Sie genug eisgekühlten Sekt in Kühltaschen sowie Einmalsektgläser mitbringen.
  • Besonders dekorativ wirkt es, in jedes Sektglas noch eine Erdbeere zu platzieren. Dies können Sie alles schnell und einfach vorbereiten. Bitten Sie dann am Tag der Hochzeit Ihre Eltern oder gute Freunde, die Gläser zu füllen und vorzubereiten.
  • Wenn Sie mögen, können Sie auch kleine Käsehäppchen oder einen paar Brownies zur Stärkung Ihrer Gäste servieren.
  • Der Sektempfang sollte nicht länger als ungefähr eine Stunde dauern. Dann sollten Sie zum Ort der eigentlichen Feier weiterziehen.
Teilen: