Alle ThemenSuche
powered by

Zum 50. Geburtstag eine Einladung basteln - so hinterlassen Sie bleibenden Eindruck

Eine persönlich gestaltete Einladung zu Ihrem 50. Geburtstag macht einen viel besseren Eindruck als gekaufte Karten. Basteln Sie Ihre Einladungskarten doch selbst.

Weiterlesen

Eine persönlich gestaltete Einladungskarte kommt gut bei Ihren Gästen an.
Eine persönlich gestaltete Einladungskarte kommt gut bei Ihren Gästen an.

Was Sie benötigen:

  • Farbige Blanko-Klappkarten, ggf. mit passenden Umschlägen für den Postversand
  • Metallic-Gelstift zum Schreiben (Kontrastfarbe zur Karte wählen, um gute Lesbarkeit zu gewährleisten)
  • Bedrucktes Geschenkpapier (farblich passend zu den gewählten Klappkarten)
  • Motiv-Sticker (farblich passend zum gewählten Geschenkpapier)
  • Optional: Stempel „Einladung“ in Ihrer Wunschschrift
  • Ggf. schwarze Stempelfarbe
  • Lineal
  • Bleistift
  • Schere
  • Klebstoff

Alle benötigten Artikel bekommen Sie im Bastelladen.

Um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen muss man nicht tagelang basteln. Sie können auch mit einfachen Mitteln tolle Einladungen zu Ihrem 50. Geburtstag gestalten. Sie zweifeln noch, ob Ihr Basteltalent dafür ausreicht? Sie werden sehen, es ist wirklich ganz einfach und macht obendrein noch Spaß.

So basteln Sie die Einladungskarten zu Ihrem 50. Geburtstag

  1. Messen Sie mit dem Lineal die Höhe Ihrer Blanko-Klappkarten ab.
  2. Zeichnen Sie auf die Rückseite des Geschenkpapiers mit Lineal und Bleistift einen Streifen mit der abgemessenen Länge und 5 cm Breite vor.
  3. Schneiden Sie den Streifen aus und kleben Sie ihn (mit der bedruckten Seite nach oben) rechts außen an den Rand der Vorderseite Ihrer Karte.
  4. Nun schreiben Sie mit dem Metallic-Gelstift „Einladung“ mittig in die freie Fläche auf der Kartenvorderseite oder Sie benutzen den Stempel und platzieren den Schriftzug entsprechend.
  5. Wenn Sie den Stempel „Einladung“ als Schriftvorlage benutzt haben, warten Sie bis die Stempelfarbe getrocknet ist und ziehen Sie die Buchstaben gegebenenfalls mit dem Metallic-Gelstift nach.
  6. Verzieren Sie die Vorderseite Ihrer Einladungskarte anschließend mit einem (oder mehreren) Motivsticker(n).
  7. Klappen Sie die Karte nun auf und schreiben Sie Ihren Einladungstext hinein.
  8. Vergessen Sie nicht Ort, Datum und Uhrzeit der geplanten Geburtstagsfeier anzugeben.
  9. Wenn Sie Ihren Einladungstext noch mit einem Spruch ergänzen möchten, können Sie sich beispielsweise hier inspirieren lassen.
  10. Auf die Rückseite der Klappkarte können Sie Ihre Adresse und Telefonnummer notieren, damit die Eingeladenen sich bei Ihnen wegen Zu- und Absagen melden können.
  11. Denken Sie daran, Ihre Einladungen rechtzeitig zu übergeben oder mit der Post zu verschicken, damit Ihre Gäste möglichst zahlreich erscheinen können.

Diese von Ihnen persönlich gebastelten Einladungskarten zu Ihrem 50. Geburtstag bilden sicher den Auftakt für ein gelungenes Fest, das Ihnen und Ihren Gästen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Basteln mit Kastanien - so entstehen nette Tiere
Anne-Kathrin Ellhorn
Basteln

Basteln mit Kastanien - so entstehen nette Tiere

Bevor der Winter eintritt und die kalten grauen Regentage heranziehen, können Sie mit Ihrer Familie im Herbst die letzten wärmenden Sonnenstrahlen ausnutzen und einen langen …

Tischkarten basteln für einen Geburtstag
Manuela Bauer
Freizeit

Tischkarten basteln für einen Geburtstag

Tischkarten sind immer ein hübscher Hingucker auf einem Geburtstagstisch. Ein liebevoll gedeckter Geburtstagstisch mit schönen Tischkarten liefert oft auch gleich ein nettes …

Serviettenringe selber machen - Bastelanleitung
Nadine Ehlert
Freizeit

Serviettenringe selber machen - Bastelanleitung

Egal ob Kindergeburtstag, Hochzeit oder Dinner zu zweit: Serviettenringe lassen jeden gedeckten Tisch ein wenig feierlicher aussehen. Im folgenden finden Sie eine Anleitung wie …

Ähnliche Artikel

Zum 40. Geburtstag muss nicht für alle Lebensjahre eine Kerze auf die Torte.
Karla Pauer
Freizeit

Was schenkt man zum 40. Geburtstag? - Ideen

Was man zum 40. Geburtstag schenkt, ist eine sensible Angelegenheit. Denn nicht jeder ist sich sicher, ob sie oder er sich über diesen speziellen runden Geburtstag überhaupt freut.

So könnte Ihre Einladung aussehen.
Diana Rönisch
Basteln

Einladungen basteln - so geht's mit Serviettentechnik

Wenn Sie besonders stilvolle Einladungen versenden möchten, dann basteln Sie doch einfach welche mit Serviettentechnik. Wie Sie die Karten damit perfekt in Szene setzen können, …

So könnte Ihre Einladung aussehen.
Diana Rönisch
Freizeit

Einladungen zum 18. witzig gestalten

Sie wollen Gäste zum 18. Geburtstag einladen, wissen aber nicht, wie Sie die Einladung gestalten können? Hier finden Sie einige Ideen, wie Sie die Einladungen besonders witzig …

Schon gesehen?

Klopapiertorte basteln - Anleitung
Claudia Markwardt
Freizeit

Klopapiertorte basteln - Anleitung

Am Wochenende feiert ein Bekannter seine Geburtstagsparty und Sie haben noch kein Geschenk. Geld im Umschlag schenken wollen Sie nicht, zu unpersönlich. Eine gute und sehr …

Das könnte sie auch interessieren

Geld falten als Fahrrad
Änne Sroka
Basteln

Geld falten als Fahrrad

Geld falten, sodass ein Fahrrad entsteht? Geht das überhaupt? Ja, es geht, aber nicht wie bei der Origami-Kunst, bei welcher alles aus einem Blatt gefaltet wird. Für das …

Wie mache ich Pappmaché?
Fanni Schmidt
Haushalt

Wie mache ich Pappmaché?

In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

3D-Brille selber machen
Theresa Schuster
Freizeit

3D-Brille selber machen

3D-Bilder sind sehr beliebt. Um diese Bilder anzuschauen, benötigen Sie eine spezielle 3D-Brille. Eine solche Brille müssen Sie nicht kaufen, denn Sie können sie leicht selber machen.

Papier lädt zum kreativen Basteln ein.
Viktor Sanders
Freizeit

Aurelio-Stern - Anleitung zum Basteln

Einen Aurelio-Stern zu falten, ist sicherlich nicht ganz einfach, aber die Beschäftigung mit sich selbst ist es auf alle Fälle wert. Im Laufe des Herstellungsprozesses, wenn …