Alle Kategorien
Suche

Zuckerwatte selber machen - so gelingt's

Zuckerwatte ist eine süße Leckerei von der Kirmes und für viele auch eine schöne Kindheitserinnerung. Doch lässt sich Zuckerwatte auch selber machen?

Zuckerwatte können Sie selber machen.
Zuckerwatte können Sie selber machen. © zaubervogel / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • eine Zuckerwattemaschine
  • Zucker
  • Holzstäbchen

Zuckerwatte bekommt man meist auf Jahrmärkten. Sie ist sehr süß, klebrig und alles andere als gesund - aber eine leckere Ausnahme vom Ernährungsalltag. Wenn Sie nicht immer auf die nächste Kirmes warten möchten, bis Sie sich eine Zuckerwatte gönnen, lesen Sie hier, wie Sie sie selber machen können.

Zuckerwatte - so kommen Sie an die Maschine

  • Wenn Sie Zuckerwatte gern selber machen möchten, sollten Sie sich einfach mal auf eBay umsehen, denn dort werden neue und gebrauchte Zuckerwattemaschinen oft günstig verkauft.
  • Wenn Ihnen wichtig ist, dass das Produkt neu ist, sehen Sie sich in Großmärkten um. Dort gibt es die Maschinen öfters mal als Sonderangebot.
  • In jedem Fall sollten Sie darauf achten, ob die angebotene Maschine für den privaten oder den industriellen Gebrauch gedacht ist.
  • Maschinen für den Privatgebrauch sind meist kleiner und leichter zu reinigen, funktionieren aber oft nicht ganz so gut wie die industriellen.
  • Wenn Sie zu einem besonderen Anlass einmalig Zuckerwatte selber machen möchten, können Sie sich ein entsprechendes Gerät aber auch einfach leihen.

So gelingt die Zubereitung

  1. Jede Zuckerwattemaschine funktioniert etwas anders. Sehen Sie also auf jeden Fall in die Anleitung.
  2. Grundsätzlich müssen Sie aber erst einmal die Maschine anwerfen und sie warmlaufen lassen.
  3. Dann geben Sie einen Kaffeelöffel voll Zucker in die Zentrifuge.
  4. Der Zucker verflüssigt sich dort und wird dann in Fäden an den Seiten in die Schüssel geschleudert.
  5. Wenn dies geschieht, müssen Sie mit einem Holzstab die ganze Zeit um die Zentrifuge kreisen und den Stab dabei drehen. So verfängt sich die Zuckerwatte am Stab.

Sorgen Sie sich nicht, wenn Sie etwas Übung brauchen. Auch wenn Ihre ersten Versuche nicht so formschön werden, wird die Zuckerwatte so lecker wie auf der Kirmes sein.

Teilen: