Alle Kategorien
Suche

Zuckerglasur selber machen - so färben Sie mit natürlichen Mitteln

Zuckerglasur selber machen - so färben Sie mit natürlichen Mitteln1:42
Video von Bianca Koring1:42

Bunte Zuckerglasur kann man sehr gut selber machen, und sie sieht besonders auf Plätzchen sehr schön aus. Auch mit natürlichen Mitteln gelingen rote, gelbe oder braune Dekorationen.

Was Sie benötigen:

  • Puderzucker
  • Zitrone
  • 1 kleine Rote Bete
  • Kurkuma
  • Kakao

Grundrezept für eine Zuckerglasur

  1. Fügen Sie für eine Zuckerglasur zuerst den Puderzucker in eine Rührschüssel.
  2. Halbieren Sie die Zitrone, pressen Sie aus und filtern den Saft durch ein Teesieb.
  3. Geben Sie so viel Zitronensaft zum Puderzucker, dass eine zähflüssige Masse entsteht.
  4. Wollen Sie verschiedene bunte Zuckerglasuren selber machen, teilen Sie den Zuckerguss auf.

Roten Zuckerguss selber machen

  1. Schälen Sie die Rote Bete und raspeln sie mit einer feinen Reibe in eine Schüssel.
  2. Lassen Sie die Rote Bete eine Weile so stehen, bis sie Saft bildet.
  3. Drücken Sie die Rote Bete mit den Fingern aus und entsorgen die Stückchen, sodass nur der Saft bleibt.
  4. Geben Sie einige Tropfen des Rote Bete Saftes in die Zuckerglasur und verrühren Sie diese. Für ein blasses Rosa genügen 2 bis 4 Tropfen, für ein kräftiges dunkles Rot müssen Sie etwas mehr verwenden. Geben Sie die Rote Bete nach und nach zu, bis Sie die gewünschte Farbe bekommen.

Selber gemachte Zuckerglasur anders färben

  • Zuckerguss können Sie auch ganz leicht gelb färben. Verwenden Sie dazu Kurkuma, das Sie einfach in die Zuckerglasur rühren. Verwenden Sie nicht zu viel Kurkuma, da sonst Ihre ganzen Plätzchen nach Kurkuma schmecken.
  • Braun können Sie die Zuckerglasur mit Kakao färben. Geben Sie diesen am besten zum Puderzucker, wenn Sie ihn noch nicht angerührt haben. So verteilt sich der Kakao besser. Verrühren Sie die Zutaten sehr gut mit der Zitrone, der Kakao klumpt leicht. Diese Zuckerglasur schmeckt besonders gut.
  • Wenn Sie Zuckerglasur selber machen, können Sie diese auch mit dem Saft anderer Früchte färben. Dann bekommt die Glasur einen anderen Geschmack und wieder andere Farben. Verwenden Sie dann ganz einfach anstelle des Zitronensaftes den Saft von roten Grapefruits, Blutorangen, Trauben oder Heidelbeeren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos