Alle Kategorien
Suche

Zucchini grillen - ein vegetarisches Rezept

Zucchini grillen - ein vegetarisches Rezept 1:51
Video von Bruno Franke1:51

Zucchini bekommt man im Supermarkt eigentlich das ganz Jahr über. Man kann mit dem leckeren grünen Gemüse eine Menge feiner Gerichte zaubern. Hier finden Sie ein vegetarisches Rezept für gegrillte Zucchini.

Zutaten:

  • 1 große Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz
  • süßes Paprikapulver
  • gemischte Kräuter
  • Pfeffer

Rezept für gegrillte Zucchini

  1. Für Ihre gegrillten Zucchini beginnen Sie damit, die Zucchini in dicke Scheiben zu schneiden. Dazu können Sie, je nach Wunsch, die Zucchini längs oder quer schneiden.
  2. Halbieren Sie dann die Zitrone und pressen Sie deren Saft mit Hilfe einer Handpresse aus.
  3. Geben Sie die Zucchinistücke und den Zitronensaft anschließend in eine Schüssel.
  4. Schälen Sie nun die Knoblauchzehe, schneiden Sie sie ganz klein oder pressen Sie sie durch eine Knoblauchpresse und geben Sie sie dann zusammen mit einem Schuss Olivenöl zu der Zucchini.
  5. Würzen Sie dann alles noch mit dem Paprikapulver, dem Salz und dem Pfeffer. Geben Sie auch noch 1 Tl gemischte Kräuter dazu. Mischen Sie alles gut durch, und lassen Sie es für ca. 1 Stunde ziehen. Dieses Rezept eignet sich sehr gut für einen Grillabend, da man die Zucchini schon vorher vorbereiten kann.
  6. Geben Sie die marinierten Zucchinischeiben dann in eine Pfanne oder auf den Grill, und braten Sie sie schon braun an. Guten Appetit!

Gegrille Zucchini - Variationen

  • Sehr gut schmecken die Zucchini mit gegrillten Pilzen und Auberginen vom Grill und einem frischen Ciabatta.
  • Auch hervorragend schmeckt es, wenn Sie die Zucchini längs in Scheiben schneiden und dann nach dem Marinieren kleine Stücke Feta darin einrollen und sie dann grillen, bis der Feta fast flüssig oder cremig ist.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos