Alle Kategorien
Suche

Zubereitung von Zuckerschoten - zwei leckere Beilagen

Zubereitung von Zuckerschoten - zwei leckere Beilagen2:58
Video von Lars Schmidt2:58

Die Zubereitung von Zuckerschoten erweist sich mit den richtigen Rezepten als besonders einfach. Sowohl gebratene als auch blanchierte Zuckerschoten sind sehr empfehlenswert.

Was Sie benötigen:

  • Für 4 Portionen gebratene Zuckerschoten:
  • 300 g Zuckerschoten
  • 30 g gewürfelten Speck
  • 1/2 EL Pistazien
  • 1 Apfel
  • 1 Thymianzweig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Prise Zucker
  • Für 2 Portionen blanchierte Zuckerschoten:
  • 300 g Zuckerschoten
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • 1 EL Butter
  • 5 Bärlauchblätter
  • Salz
  • Pfeffer
Bild 0

Rezept für gebratene Zuckerschoten

Gebratene Zuckerschoten können Sie zum Beispiel als Beilage zu Putenfleisch servieren. Die Zubereitung dieses Gemüses ist ganz einfach.

  1. Damit Sie die Zuckerschoten anbraten können, müssen diese zuvor gewaschen werden. Schütten Sie dazu die Zuckerschoten am besten in ein Abtropfsieb und lassen Sie dann Wasser darüber laufen.
  2. Anschließend können Sie die Zuckerschoten in heißem Olivenöl anbraten und dabei eine Prise Zucker über die Zuckerschoten streuen.
  3. In der Zwischenzeit können Sie den geschälten und entkernten Apfel in kleine Stücke schneiden und dann nach ca. 4-5 Minuten ebenfalls zu den Zuckerschoten geben.
  4. Außerdem können Sie in einer separaten Pfanne nun auch die Speckwürfel anbraten.
  5. Schmecken Sie nun noch die Zuckerschoten mit dem Salz, dem Thymian und dem Pfeffer ab.
  6. Zum Schluss können Sie die gebratenen Speckwürfel und die gehackten Pistazien unter die Zuckerschoten mischen und dann die Beilage servieren.
Bild 2

Zubereitung von blanchierten Zuckerschoten

Die Zubereitung von blanchierten Zuckerschoten geht besonders schnell von der Hand.

  1. Wenn Sie blanchierte Zuckerschoten zubereiten möchten, muss das Gemüse zuerst gewaschen werden und von den kleinen Fäden am Ende befreit werden.
  2. Währenddessen können Sie schon mal das Wasser zum Kochen bringen, das zum Blanchieren benötigt wird.
  3. Kocht das Wasser, können Sie die Zuckerschoten 2 Minuten lang in dem Wasser blanchieren und danach mit kaltem Wasser abschrecken.
  4. Erhitzen Sie danach die Butter in einer Pfanne und geben Sie in diese Butter auch die Bärlauchblätter.
  5. Schwenken Sie in der Butter nun die Zuckerschoten und schmecken Sie sie mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Limettensaft ab.
  6. Geben Sie nun etwa 50 ml Gemüsebrühe über das Gemüse und verschließen Sie die Pfanne mit einem Deckel.
  7. Nach 5 Minuten können Sie die Zuckerschoten dann servieren.
Bild 4
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos