Alle ThemenSuche
powered by

Zu scharf gekocht - was tun?

Zu scharf gekocht und die Gäste stehen schon vor der Tür? Mit diesen Erste Hilfe Tipps können Sie die Speisen entschärfen und das gemeinsame Essen doch noch schmackhaft zaubern.

Weiterlesen

Gehen Sie sparsam mit scharfen Gewürzen um.
Gehen Sie sparsam mit scharfen Gewürzen um.

Zu scharf gekochtes Essen neutralisieren

  • Etwas in Würfel geschnittenes Brot in das Essen zu geben ist die schnellste und einfachste Art, das Essen ein wenig zu neutralisieren. Viel hilft es jedoch nicht, da die Grundschärfe erhalten bleibt.
  • Die beste Ergänzungslösung, etwas zu scharf Gekochtes, etwas zu entschärfen ist es, die Sauce zu strecken. Der Klassiker, um den Geschmack der Sauce nicht total zu verderben ist Wasser. Wenn Sie dann im Endeffekt zu viel Sauce haben, frieren Sie einfach einen Teil ein.
  • Außerdem können Sie eine Prise Zucker in das Essen geben. Das hilft übrigens nicht nur bei zu scharf gewürztem Essen, sondern auch bei bitterem oder saurem Essen.
  • Bei asiatischen Gerichten ist das Neutralisieren viel einfacher: Geben Sie eine Prise Zucker und viel Kokosnussmilch oder Kokoscrème in das Essen. Verrühren Sie das Ganze gut und Sie werden ein wesentlich schmackhafteres Ergebnis erhalten.
  • Da die Süße natürlich nicht zu europäischen Gerichten passt, sollten Sie diese besser mit anderen Hilfsmitteln strecken. Sehr neutralisierend wirken saure Sahne, Schlagsahne und Schmand. Wenn Sie nichts davon im Haus haben, verwenden Sie Milch mit einer kleinen Prise Zucker.
  • Bei Nudelsaucen wie für Spaghetti Bolognese oder Penne Arrabiata ist die einfachste Lösung, einfach etwas geriebenen Käse, zum Beispiel Parmiggiano in die Sauce zu rühren, das macht sie ohnehin noch etwas schmackhafter.

Scharfes erträglich machen

  • Damit die Schärfe nicht zu unerträglich wird, sollten Sie zum Essen Brot und Käsestücke servieren. Dadurch wird das Gekochte zwar nicht weniger scharf, aber das Brot neutralisiert die Schärfe auf der Zunge ein wenig.
  • Und auch wenn oft gesagt wird, Trinken würde die Schärfe verteilen: Das stimmt nicht. Wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Essen ist zu scharf und Ihr Mund Ihnen brennt, dann sollten Sie möglichst viel Wasser trinken. Auch Milch, die Sie zu Ihrem Essen trinken, kann helfen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig
Fanni Schmidt

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig

Es gibt vielfältige Möglichkeiten Bärlauch richtig und mit minimalem Geschmacksverlust einzufrieren. So konserviert, haben Sie jederzeit die gewünschte Menge zur Hand und …

Birnen einmachen - so geht´s
Nora D. Augustin

Birnen einmachen - so geht's

Einkochen, sterilisieren oder pasteurisieren ist auch als Einwecken bekannt. Diese Bezeichnung geht zurück auf Johann Weck, der im badischen Öflingen eine Firma mit seinem …

Obst karamellisieren - Schritt für Schritt
Inga Behr

Obst karamellisieren - Schritt für Schritt

Obst selbst zu karamellisieren geht ganz einfach – und außerdem schmeckt der Nachtisch sehr lecker und ist auch noch schnell gemacht. Also... nichts wie los!

Ähnliche Artikel

Mit speziellen Zutaten Essen entschärfen
Achim Günter

Essen entschärfen - so gelingt's Ihnen

Wenn man ein Essen mit Chilis, Paprika usw. verfeinern möchte, kann es schnell zu einem Malheur führen. Da können einem nur noch ein paar entschärfende Zutaten aus dieser Misere helfen.

Scharfe Habaneros verwenden Köche der ganzen Welt.
Heike Nedo

Habaneros verarbeiten

Habaneros gehören zu den schärfsten Chilis, die es gibt. Es sind kleine Schoten in Gelb, Orange oder Rot, die in der Form wie Mini-Paprika aussehen. Sie zu verarbeiten ist …

Essen zu scharf? - so können Sie es entschärfen
Ivana Karlsson

Essen zu scharf? - so können Sie es entschärfen

Scharfes Essen ist gesund und belebt die Sinne - teilweise wird scharf gewürzten Speisen sogar eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt. Schade nur, wenn ein liebevoll geplantes …

Die Chili verleiht diesem feurigen Gericht seinen Namen.
Barbara Pacholski

Chili con Carne im Original zubereiten

Eines ist klar, ein originales Chili con Carne ist feurig scharf, doch die Zutaten scheiden die Geister. Daher gibt es viele Originalrezepte, die sich je nach Region und Land unterscheiden.

Karottenmus hilft bei Durchfall.
Susanna Baumer

Durchfall nach scharfem Essen - was tun?

Nach scharfem Essen kann es leicht zu Durchfall kommen. Gerade dann, wenn man die Schärfe nicht so gewöhnt ist. Verträgt man dies überhaupt nicht, ist es das Beste, in Zukunft …

Oliven schmecken eingelegt sehr lecker.
Michaela Geiger

Oliven selbst einlegen - ein scharfes Rezept

Wer gerne eingelegte Oliven als Beilage mag, der kann diese nach folgendem Rezept ganz einfach selbst einlegen. Knoblauch und Chili sorgen für die richtige Schärfe.

Schon gesehen?

Essen zu scharf? - so können Sie es entschärfen
Ivana Karlsson

Essen zu scharf? - so können Sie es entschärfen

Scharfes Essen ist gesund und belebt die Sinne - teilweise wird scharf gewürzten Speisen sogar eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt. Schade nur, wenn ein liebevoll geplantes …

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig
Fanni Schmidt

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig

Es gibt vielfältige Möglichkeiten Bärlauch richtig und mit minimalem Geschmacksverlust einzufrieren. So konserviert, haben Sie jederzeit die gewünschte Menge zur Hand und …

Bonbons selber machen
Sarah Müller

Bonbons selber machen

Leckere Bonbons müssen nicht immer aus dem Supermarkt kommen. Ohne großen Aufwand kann man zum Beispiel diese fruchtigen Himbeerbonbons schnell und einfach selber machen

Mehr Themen

Beim Weihnachtsessen sollten alle mitfeiern können - auch Diabetiker.
Maria Ponkhoff

Weihnachtsessen für Diabetiker - zwei Vorschläge

Auch Diabetiker möchten an Weihnachten schlemmen. Damit Blutzucker und Insulinspiegel konstant bleiben, sollte es nicht Gans mit weißem Reis und zum Nachtisch Kuchen und …

Wein eignet sich nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Kochen.
Maria Ponkhoff

Mit Wein kochen - Rezepte

Wein ist eine beliebte Zutat, zum Beispiel für die Rotweinsoße. Auch bei anderen Gerichten können Sie Wein zum Kochen einsetzen. Er schmeckt unter anderem lecker an Rotkohl.

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen
Felicitas Schmidt

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen

Nicht nur im Advent schmecken Plätzchen aus Mürbeteig hervorragend, aus dem Teig können Sie auch einfach nur ganz normale Kekse backen und zu jeder Jahreszeit genießen. Der …

So bekommen Sie die VW-Currywurst.
Roswitha Gladel

VW-Currywurst - Hintergründe

Auch wenn es vielen nicht bekannt ist, es gibt tatsächlich eine Currywurst von VW. Nein, es handelt sich nicht um ein neues Automodell, sondern um ein Nahrungsmittel. Fragen …