Alle Kategorien
Suche

Zu Halloween schminken - Anleitung für eine Narbe

Zu Halloween schminken - Anleitung für eine Narbe1:44
Video von Linda Erbstößer1:44

Wenn Sie sich zu Halloween als blutrünstiges Monster verkleiden und andere in Angst und Schrecken versetzen wollen, müssen Sie wissen, wie Sie eine Narbe schminken, Die folgende Anleitung verstärkt den gruseligen Effekt.

Was Sie benötigen:

  • braune oder rote Faschingsschminke
  • Kunstblut
  • schwarzer und roter Kajalstift
  • blauer und gelber Lidschatten

Sich an Halloween zu schminken, ist ein beliebtes Ritual. Mit etwas Geschick können Sie anhand der Anleitung schöne Gesichter mit gruseligen Narben verzieren.

An Halloween Gesichter mit Narben versehen

Wenn Sie eine Narbe schminken möchten, sollten Sie zuerst den Rest des Gesichts fertigstellen. Erst wenn die Grundierung fertig ist, beginnen Sie mit den Details, wozu auch die Narbe gehört.

  1. Für eine einfache Narbe nehmen Sie anschließend dunkelrote oder braune Faschingsschminke und streichen Sie in einer Linie über Wange, Stirn oder Augenbraue. Malen Sie den Strich dabei ruhig etwas dicker auf.
  2. Um die Narbe zu verdeutlichen, nehmen Sie anschließend einen schwarzen Kajalstift und malen links und rechts des Striches kleine schwarze Linien in gleichmäßigem Abstand. Diese Striche bilden die Fäden, mit denen die Wunde genäht wurde.
  3. Um den Effekt noch etwas zu dramatisieren, nehmen Sie einen roten Kajalstift und malen unter die Narbe lauter kleine Bluttropfen. So wirkt die Narbe gruseliger und es scheint, als wäre sie noch offen.

Einfache Narben nach Anleitung schminken

  1. Etwas dramatischer wird der Effekt von Narben, wenn Sie statt nur Make-up Kunstblut verwenden. Ziehen Sie mit einem Pinsel einen langen, dünnen Strich Kunstblut quer über das Gesicht, sodass es wie eine deutliche offene Wunde wirkt.
  2. Nehmen Sie anschließend dunklen, gelben und blauen Lidschatten und tupfen Sie die Farben einmal komplett um die Wunde. Übertreiben Sie es aber nicht, der Effekt sollte wie blaue Flecken wirken, die sich um die Narbe ziehen.
  3. Zum Schluss nehmen Sie wieder einen schwarzen oder dunklen Kajalstift und ziehen damit kleine Striche über die gesamte Wunde. Die Striche verlaufen gleichmäßig vertikal über die Wunde und sollten deutlich zu erkennen sein.

Sind Sie mit dem Schminken nach Anleitung fertig, können Sie Halloween feiern. Viel Freude dabei!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos