Alle Kategorien
Suche

Zopf - Frisuren kunstvoll flechten und hochstecken

Zopf - Frisuren kunstvoll flechten und hochstecken3:35
Video von Laura Klemke3:35

Zopf-Frisuren kann man sehr vielseitig gestalten. Hat man lange Haare kunstvoll geflochten, kann man sie auch hochstecken und so eine schicke Frisur zum Ausgehen gestalten.

Was Sie benötigen:

  • 2 dünne Zopfgummis
  • Haarklammern
  • glitzernde Spängchen

Wie man einen Zopf kunstvoll flechten kann

  • Will man einen Zopf kunstvoll flechten, sollte man bestimmte Techniken anwenden.
  • Sehr elegant sieht ein französischer Zopf aus. Beim französischen Zopf wird mit kleinen Haarsträhnen zu flechten begonnen und dann nach verschiedenen Prinzipien ein paar lose Haare dazugenommen.
  • Einen französischen Zopf können Sie am Oberkopf beginnen.
  • Oder Sie beginnen zwei oder mehr französische Zöpfe z. B. seitlich am Scheitel und verflechten sie später zu einem Zopf.
  • Beim Flechten von französischen Zopffrisuren sollten Sie immer wieder in den Spiegel schauen. So können Sie die Zöpfe genau so über ihren Kopf lenken, wie es Ihnen gefällt.
  • Französische Zopffrisuren sind sehr haltbar, insbesondere, wenn Sie sie straff und nah am Kopf flechten.

Frisurenanleitung für langes Haar

Schöne Frisuren gelingen Ihnen, wenn Sie symmetrische Frisuren aus zwei Zöpfen flechten.

  1. Teilen Sie Ihr Haar von der Stirn bis zum Nacken in zwei Hälften auf.
  2. Beginnen Sie mit einer Hälfte. Teilen Sie ganz vorne am Scheitel eine kleine Partie ab, die Sie in drei Teile teilen.
  3. Legen Sie den hinteren Teil zuerst über den mittleren, dann den vorderen über den mittleren.
  4. Nun legen Sie wieder den hinteren Teil über den mittleren und ergänzen ihn um eine dünne lose Strähne. Legen Sie jetzt wieder den vorderen über den mittleren Teil.
  5. Fahren Sie so fort, indem Sie den hinteren Teil immer um eine dünne lose Strähne ergänzen. Achten Sie beim Blick in den Spiegel darauf, dass der Zopf nah am Haaransatz geführt wird.
  6. Sind alle losen Haare dieser Hälfte aufgebraucht, flechten Sie die Haare normal bis zu den Spitzen. Sichern Sie den Zopf mit einem Zopfgummi.
  7. Legen Sie den Zopf am Hinterkopf bis zur Mitte und schlagen die Spitzen nach innen ein. Befestigen Sie den Zopf mit Haarklammern.
  8. Flechten Sie einen ebensolchen Zopf auf der anderen Seite und stecken auch diesen auf dieselbe Art hoch.
  9. Für festliche Auftritte dekorieren Sie die Frisur mit glitzernden Spängchen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos