Alle Kategorien
Suche

Zöpfe flechten - Anleitung für zwei schöne Zopffrisuren

Zöpfe flechten - Anleitung für zwei schöne Zopffrisuren3:02
Video von Galina Schlundt3:02

Lange Haare sind manchmal lästig, denn bei Wind oder beim Baden sind sie sehr schwer zu kämmen und zu pflegen, darum flechten Sie sich doch nach folgenden Anleitungen die Haare zu Zöpfen.

Was Sie benötigen:

  • Kamm
  • Spangen
  • Zopfgummi
  • Haarspray
  • Haardekoration
Bild 0

Zöpfe als Haarkranz flechten

  1. Um nach dieser Anleitung eine Frisur mit Zöpfen zu flechten, brauchen Sie eine zweite Person. Sie kämmen die Haare gut durch und beginnen mit dem Flechten der Zöpfe über dem linken Ohr.
  2. Zu jeder einzelnen Strähne nehmen Sie nun immer wieder Haare dazu und flechten dicht am Kopf entlang, bis zum rechten Ohr.
  3. Damit die Frisur gut hält, müssen Sie schön fest und mit dünnen Strähnen flechten. Sind die Haare nicht so sehr lang, binden Sie den Zopf über dem rechten Ohr zusammen und verstecken das Ende unter das geflochtene Haar und stecken es mit einem Klemmchen fest.
  4. Sind die Haare aber lang genug, flechten Sie den Zopf weiter über den Vorderkopf wieder bis zum linken Ohr. Hier befestigen Sie das Zopfende ebenfalls mit einem kleinen Klemmchen.
  5. Nun können Sie den geflochtenen Haarkranz dem Anlass entsprechend dekorieren; zum Beispiel mit kleinen Blümchen, Muscheln oder Perlen.
Bild 2

Anleitung für einen festen Pferdeschwanzes

  1. Mit der zweiten Anleitung können Sie sich mit langen glatten Haaren einen festen Pferdeschwanz flechten. Dafür kämmen Sie Ihre Haare gut nach hinten. Auf dem hinteren Wirbel auf der linken Seite Ihres Kopfes halten Sie die Deckhaare zusammen und beginnen den Zopf zu flechten.
  2. Beim Flechten ziehen Sie den Zopf langsam nach unten und zur rechten Seite, dafür nehmen Sie in jeden Flechtstrang mehr Haare auf. Sie flechten den Zopf unter Ihrem rechten Ohr und weiter bis zur Schulter. Am Ende binden Sie Ihn mit einem Zopfgummi zusammen.
  3. Haben Sie einen langen Pony, können Sie diesen in einer tollen geschwungenen Welle nach hinten legen und ihn mit viel Haarspray und einem kleinen Klemmchen befestigen.
  4. Auch mit Haarschmuck, wie glitzernden Zierspangen, Perlen und Kunstblüten, können Sie Ihr Haar schmücken.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos