Alle Kategorien
Suche

Zitronenglasur selber zubereiten - Rezept

Zu einer leckeren Zitronenglasur gehört natürlich auch ein schmackhafter Zitronenkuchen. Hier bekommen Sie Anregungen für beides!

Eine leckere Glasur ist untentbehrlich!
Eine leckere Glasur ist untentbehrlich!

Zutaten:

  • 200 g Butter oder Margarine
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • Eine abgeriebene Zitronenschale
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 150 g Zuckerpuder
  • Saft aus einer Zitrone
  • Backpapier

Oftmals rennt die Zeit nur so davon und es bleibt nur noch eine halbe Stunde, um einen leckeren Kuchen mit einer Glasur vorzubereiten. Der Zitronenkuchen bietet sich hierfür ideal an, denn er schmeckt außerordentlich gut, seine Zubereitung erfolgt zügig und seine Backzeit ist sehr kurz.

Der Zitronenkuchen und die Zitronenglasur gelingen so

  1. Fangen Sie zunächst mit dem Kuchen an und wärmen Sie dazu den Backofen auf 200 Grad vor. Das Backblech oder die Backform kann schon mal mit dem Backpapier ausgelegt werden.
  2. Zunächst vermischen Sie das Mehl sorgfältig mit dem Backpulver. Dann verreiben Sie in einer separaten Schüssel die Butter, den Zucker und die Eier zu einer Masse.
  3. Jetzt sorgt die kleingeriebene Zitronenschale für den nötigen Geschmack, denn sie wandert zur Masse in der separaten Schüssel. Dann werden das Mehl mit dem Backpulver hinzugefügt und alles wird ordentlich vermischt.
  4. Die Zitronenkuchenmasse als nächstes  auf das Backblech oder in die Backform legen. Nehmen Sie ein Messer zur Hilfe, um die Oberfläche auszugleichen.
  5. Der Ofen ist bereits vorgewärmt und kann das Leckerbissen empfangen. Die Backzeit erfolgt beinahe in Höchstgeschwindigkeit, denn der Kuchen benötigt nicht mehr als 15 Minuten. Gerade, wenn Sie unter Zeitdruck stehen, kann Ihnen dieser Kuchen aus der Patsche helfen.
  6. Was wäre ein leckerer Zitronenkuchen ohne die Zitronenglasur. Die Zubereitung erfolgt natürlich noch schneller als der Kuchen und ist sehr einfach: Zerreiben Sie den Puderzucker mit dem Zitronensaft (den Sie zuvor aus der Zitrone gepresst haben) zu einer glatten Masse. Wenn Sie den Kuchen aus dem Ofen ziehen, streichen Sie die Zitronenglasur darüber, und zwar solange der Kuchen noch heiß ist.  
Teilen: