Alle Kategorien
Suche

ZIP-Programm kostenlos herunterladen und installieren - so geht's

Nicht nur bei vollen Festplatten hilft ein ZIP-Programm mit seiner Datenkompression, auch bei E-Mail-Anhängen kann ein "Packer" Zeit und Geld zu sparen.

Datenmengen lassen sich mit einem ZIP-Programm verkleinern.
Datenmengen lassen sich mit einem ZIP-Programm verkleinern.

Was Sie benötigen:

  • Computer mit Internetzugang
  • Windows

Mit einem ZIP-Programm kostenlos Daten komprimieren

  • Sie können das beliebte ZIP-Programm "7-Zip" kostenlos herunterladen.
     
  • Wechseln Sie bitte zu Ihrem Download-Ordner und starten Sie die Anwendung "7z920.exe" mit einem Doppelklick. Folgen Sie zur Installation den Programm-Vorgaben.
     
  • Jetzt wird "7-Zip" zu Ihrem neuen Standard für Datenkompression gemacht: Wählen Sie bitte [Start-Taste] > [Standardprogramme] und dann [Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen].
     
  • Gehen Sie in der Liste der Erweiterungen zum Namen ".zip" und klicken Sie einfach darauf. Zum nächsten Schritt gelangen Sie mit [Programm ändern].
     
  • In dem neuen Fenster klicken Sie bitte auf [Durchsuchen...] und wechseln Sie zum Programmordner von "7-Zip", standardmäßig ist das der Ordner "C:\Programme\7-Zip". Wählen Sie dort die ausführbare Datei "7zFM.exe" und drücken Sie auf [Öffnen].
     
  • Es erscheint ein Fenster mit wählbaren Programmen - klicken Sie einfach auf "7-Zip" und dann auf [OK]. Jetzt ist "7-Zip" Ihr Standard-Programm zum Packen und Entpacken von Daten.
     
  • Neue Archive können Sie nun durch Anwahl von "7-Zip" im Start-Menü erstellen, zum Öffnen von 7-Zip ist nur ein Doppelklick im Windows-Explorer erforderlich.
    Teilen: