Alle Kategorien
Suche

Zimmertüren mit Glaseinsatz selber bauen

Gerade in Altbauten trifft man zumeist auf Zimmertüren, die aus massivem Holz bestehen. Um sie nicht austauschen zu müssen, haben Sie die Möglichkeit, diese Zimmertüren mit einem Glaseinsatz zu versehen.

Glaseinsatz in der Tür selbst einbauen
Glaseinsatz in der Tür selbst einbauen

Was Sie benötigen:

  • Bohrmaschine
  • Schwingschleifer
  • Stichsäge
  • Glasscheiben
  • Holzleisten
  • Nägel
  • Gehrungssäge

Da es heutzutage kaum noch Zimmertüren gibt, die aus massivem Holz bestehen, wäre es doch schade, diese durch neue Türen zu ersetzen. Mit ein wenig handwerklichem Geschick ist es auch Ihnen möglich, diese Zimmertüren mit einem Glaseinsatz auszustatten. Alles, was Sie dazu benötigen, außer der Glasscheibe, erhalten Sie in Ihrem Baumarkt.

Zimmertüren mit Glaseinsatz versehen - die Vorbereitungen

  • Zuerst sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Art von Glasscheibe eingesetzt wird und wie groß diese sein sollte.
  • Besorgen Sie sich dann in einer Glaserei die entsprechenden Scheiben, um Ihre Zimmertüren mit einem Glaseinsatz versehen zu können.
  • Achten Sie beim Einkauf der benötigten Leisten darauf, dass diese nach dem Einbau der Scheiben plan mit den Türen angebracht werden müssen. Messen Sie dazu die Stärke der Scheiben sowie des Rahmens genau aus.

Die Zimmertüren mit Glas ausstatten - die Montage

  1. Als Erstes zeichnen Sie sich die Größe der einzusetzenden Glasscheiben auf Ihren Türen an.
  2. Bohren Sie nun an jeder Ecke im Innenbereich mit der Bohrmaschine ein Loch, damit Sie mit der Stichsäge eintauchen können.
  3. Jetzt sägen Sie mittels der Stichsäge die angezeichnete Größe exakt aus. Nun entfernen Sie alle rauen Stellen vorsichtig  mit einem Schwingschleifer.
  4. Mit Ihrer Gehrungssäge stellen Sie sich aus den Holzleisten die Rahmen in der Größe der ausgesägten Fläche der Türen zu.
  5. Diese Leisten nageln Sie nun plan mit den Türen ringsum am ausgesägten Rahmen an.
  6. Jetzt drehen Sie die Türen um und legen in diese Rahmen Ihre Glasscheiben ein. 
  7. Nun bringen Sie an diesen Seiten ebenfalls einen Rahmen, genau so wie den Ersten, an.

Jetzt sind Ihre Zimmertüren mit Glaseinsatz festmontiert und die Leisten sind plan mit Ihren Türen. Arbeiten Sie beim Nageln sehr vorsichtig wegen der Bruchgefahr der Scheiben.

Teilen: