Alle Kategorien
Suche

Zigaretten am Flughafen im EU-Ausland kaufen - das sollten Sie beachten

Der Flughafen lockt mit Duty-free-Läden. Vor allem als Raucher könnte das lohnenswert sein, oder etwa doch nicht? Was Sie beim Kauf von Zigaretten am Flughafen bei Flügen innerhalb der EU beachten sollten und was Sie sonst noch für Möglichkeiten zum Sparen haben, erfahren Sie hier.

Zigaretten sind in Deutschland besonders teuer - da kann sich die Einfuhr aus einem EU-Land lohnen.
Zigaretten sind in Deutschland besonders teuer - da kann sich die Einfuhr aus einem EU-Land lohnen. © Gerd_Altmann / Pixelio

Rechtslage für den Kauf von Zigaretten am Flughafen

Die Ernüchterung kommt gleich zu Beginn: Bei Flügen innerhalb der EU können Sie keine steuerfreien Zigaretten am Flughafen kaufen. Eine Mischung der verschiedenen Tabakartikel ist möglich, solange Sie unter der Freigrenze bleiben.

  • Bei einem Flug außerhalb der EU sollten Sie die Freimengen für mitgebrachte Zigaretten beachten.
  • Die Freimengen liegen bei Zigaretten bei 200 Zigaretten. Alternativ sind auch 100 Zigarillos mit einem Maximalgewicht von 3 Gramm pro Stück, 50 Zigarren oder 250 Gramm Rauchtabak möglich. Aber Achtung, die Freimengen gelten nicht alle zusammen - wenn Sie also 200 Zigaretten im Gepäck haben, können Sie nicht zusätzlich noch 10 Zigarren einführen.
  • Eine Mischung der verschiedenen Tabakartikel ist möglich, solange Sie unter der Freigrenze bleiben. So ist es zum Beispiel möglich, 100 Zigaretten und zusätzlich 25 Zigarren nach Deutschland einzuführen.

Andere Möglichkeiten, um beim Zigarettenkauf innerhalb der EU zu sparen

Was beim Kauf am Flughafen nicht möglich ist, können Sie dafür in dem jeweiligen EU-Land erledigen. Im Gegensatz zu Deutschland sind die Zigaretten und Tabakwaren innerhalb vieler EU-Länder deutlich günstiger. Das gilt vor allem für osteuropäische Länder.

  • Hier sind die Freimengen viermal höher im Vergleich zur Einreise von außerhalb der EU. So könnten Sie innerhalb der EU zum Beispiel 800 Zigaretten oder 200 Zigarren über die Grenze transportieren, ohne mit Problemen rechnen zu müssen.
  • Aber Achtung: Diese Zigaretten müssen auch in dem jeweiligen EU-Land verzollt worden sein. Es ist also nicht möglich, noch mehr zu sparen, indem Sie zum Beispiel russische Zigaretten in Polen kaufen. Hier müssen Sie bei einer eventuellen Kontrolle mit hohen Strafzahlungen rechnen.
Teilen: