Alle Kategorien
Suche

Zierkürbis ernten - darauf sollten Sie achten

Um schöne, herbstliche Dekoration zu erhalten, wird in Gärten gern Zierkürbis angepflanzt. Damit diese Kürbisse nicht gleich nach dem Ernten wieder schimmelig und weich werden, sollte beim Ernten auf die Reife der Früchte geachtet werden.

Eine schöne Dekoration für den Herbst!
Eine schöne Dekoration für den Herbst!

Was Sie benötigen:

  • Gartenschere zum Abschneiden

Der Zierkürbis muss beim Abschneiden reif sein

  • Zierkürbisse müssen im richtigen Moment geerntet werden, damit die Frucht nicht bereits wenige Zeit später schon wieder verfault und kaputt geht. Dieser Zeitpunkt ist nach Ansicht von vielen Gartenfreunden dann gekommen, wenn die Frucht beim Klopfen mit dem Fingerknöchel gegen den Kürbis schön hohl klingt. Beim Drück-Test muss die Frucht schön fest sein und darf nicht nachgeben. Beim Stiel sollte ebenfalls die Reife geprüft werden. Dieser soll holzig werden und nicht mehr glänzen, wie er dies während des Wachstums noch tut.
  • Wenn all dies gegeben ist, kann die Frucht endlich geerntet werden. Mit einer scharfen Gartenschere wird der Zierkürbis mit einem einige Zentimeter langem Stiel von der Mutterpflanze abgetrennt.
  • Kürbisse, welche von selber von der Mutterpflanze abfallen, können meist nur schlecht oder gar nicht getrocknet werden, da noch zu viel Feuchtigkeit in der Frucht enthalten ist. Diese Stücke können Sie höchstens für denselben oder nächsten Tag als Dekoration verwenden und dann wegwerfen.

Nach dem Ernten wird gewendet und getrocknet

  • Wenn der Zierkürbis nach dem Ernten einfach mehrere Tage auf einer Stelle im Haus liegt und nicht gewendet wird, fängt er wahrscheinlich zu schimmeln an. Dies vermeiden Sie, wenn der Kürbis luftig auf einem Fensterbrett liegt und jeden Tag einmal ein Stückchen weiter gedreht wird. So kann er gleichmäßig weiter trocknen und schön fest werden. Ein sonniges Fensterbrett sollte hierfür nicht benutzt werden, da der Kürbis dabei eher kaputt gehen würde.
  • Trocken Sie den Kürbis im Zweifelsfalle lieber ein paar Tage länger, als nötig. So gehen Sie sicher, dass die Frucht auch im Inneren völlig durchgetrocknet ist und lange hält.
  • Um aus Kürbiskernen Pflanzen zu ziehen, müssen Sie kein großer Gärtner sein. Doch …

  • Ist der Kürbis durch und durch schön getrocknet, kann er als Dekoration für Tische und mehr verwendet werden. Trocken gelagert ist er dann auch im nächsten Jahr wieder einsatzbereit für einen großen Auftritt.
Teilen: