Alle Kategorien
Suche

Ziehharmonika lernen - so gelingen erste Melodien

Eine Ziehharmonika ist ein volkstümliches Instrument, das Sie mit viel Übung lernen können, zu spielen. Sie müssen bei diesem Blasinstrument mit durchschlagenden Zungen aus Metall den Klang erzeugen, der durch Zusammendrücken und Auseinanderziehen Druck auf die Metallzungen ausübt.

Die Ziehharmonika erfordert eine gute Koordination!
Die Ziehharmonika erfordert eine gute Koordination!

Was Sie benötigen:

  • Übung
  • Zeit
  • Musikalität

So spielen Sie Ziehharmonika

Jeder, der sich für eine Ziehharmonika interessiert, sollte wissen, dass sie nicht leicht zu erlernen ist. Bevor Sie sich für eine Ziehharmonika kaufen, sollten Sie zwischen wechselnötigen und gleichtönigen Instrumenten unterscheiden lernen. Dieses Instrument ist als einreihige und als mehrreihige Ausführung im Musikhandel erhältlich. Lassen Sie sich von einem kompetenten Fachverkäufer beraten.

  • Jeder Musiker, der die Ziehharmonika spielt, ist auf seine Koordination angewiesen. Es ist ein kompliziertes Instrument, da Sie beide Hände benutzen und mit einem Arm die Blasebeläge betätigen müssen. Dies erfordert etwas Übung, da Sie gerade anfangs schnell durcheinanderkommen werden.
  • Wollen Sie schnell Fortschritte machen, wenn Sie die Ziehharmonika erlernen, dann sollten Sie sich in einer Musikschule anmelden und sich unterrichten lassen.

So spielen Sie das Instrument nach Fachlektüre

Sie können sich allerdings mit der entsprechenden Fachlektüre, die Sie im Musikfachhandel erhalten selbst das Spielen beibringen.

  1. Beginnen Sie, indem Sie festgelegte Akkorde lernen. Wiederholen Sie diese so lange, bis Sie sie sicher aus dem Gedächtnis wiederholen können. Legen Sie hierzu Ihre Finger auf die entsprechenden Tasten.
  2. Nun ziehen Sie die Ziehharmonika auseinander. Sie werden nun einen Akkord hören.
  3. Drücken Sie sie nun wieder zusammen und wiederholen dasselbe.
  4. Steigern Sie sich nun, indem Sie einfache Bass- und Rhythmus-Begleitungen erlernen. Nun können Sie Akkorde in einfache Bassbegleitungen integrieren und so verschiedene Variationen spielen.
  5. Sind könnten nun beginnen Noten zu lernen und nach und nach nach Noten zu spielen. Die erfordert viel Disziplin und Übung. Sie werden bald sehen, wie viel Freude Ihnen Ihr neues Instrument macht.

Die Ziehharmonika ist zu schwer zu spielen, um kleine Kinder daran musizieren zu lassen, daher sollten Sie, wenn Ihr Kind Interesse hat, ein Kinderakkordeon verwenden und später auf eine Ziehharmonika umsteigen.

Teilen: