Alle Kategorien
Suche

Ziegenkäse gesund?

Bisher haben Sie verschiedene Käsesorten aus Kuhmilch verzehrt und möchten eine neue Geschmacksrichtung kennenlernen und Produkte aus Ziegenmilch ausprobieren. Nun möchten Sie wissen, ob Ziegenkäse gesund ist und welche Inhaltsstoffe er hat.

Ziegenkäse ist leicht verdaulich und gesund.
Ziegenkäse ist leicht verdaulich und gesund.

Aus Ziegenmilch hergestellte Erzeugnisse gelten als gesunde Alternative zu Kuhmilchprodukten. Sie können Ziegenkäse als Weich- oder Hartkäse, aber auch als Frischkäse kaufen.

Käse aus Ziegenmilch - nährstoffreich und gesund

  • Ziegenkäse enthält hochwertiges Eiweiß und besonders leicht verdauliche Fettsäuren. Deshalb werden oftmals Milchprodukte aus Ziegenmilch besser vertragen als aus Kuhmilch.
  • Mit dessen Verzehr nehmen Sie gleichzeitig gesunde Mineralstoffe - wie Kalzium und Magnesium sowie die wichtigen Spurenelemente Zink, Kupfer, Jod, Mangan und Chrom auf.
  • Ferner ist der Käse ein guter Lieferant der Vitamine A, E, D, B 6 sowie Riboflavin, Niacin, Biotin und Folsäure. Jedoch fällt der Gehalt des Vitamins B12 deutlich geringer aus als bei Kuhmilchprodukten.
  • Im Unterschied zu Kuhmilchkäse enthält Käse aus Ziegenmilch weniger Cholesterin, wobei der Cholesteringehalt schwankt und sortenabhängig ist. Beispielsweise enthalten 100 g Weichkäse aus Kuhmilch etwa 93 mg Cholesterin und dagegen 100 g Weichkäse aus Ziegenmilch nur circa 36 mg.

Die Inhaltsstoffe des Käses variieren und sind von mehreren Faktoren - wie Futter, Ziegenrasse, Jahreszeit und Bodenbeschaffenheit der Weideflächen - abhängig.

Ziegenkäse und sein typisches Aroma

Ziegenkäse ist nicht jedermanns Sache. Wer zum ersten Mal diesen Käse isst und eine Sorte erwischt, die herb nach Ziege riecht und schmeckt, wird möglicherweise kein Stück davon hinunterbekommen. Doch es geht auch anders - probieren Sie einfach mehrere Sorten von verschiedenen Herstellern aus.

  • Frischkäse schmeckt in der Regel nicht sehr nach Ziege. Bei Hartkäse entscheiden die Reifezeit und das Alter über das Aroma. Je ausgereifter der Käse, desto kräftiger ist sein Geschmack.
  • Frischer, aus Rohmilch der Ziege hergestellter Käse hat einen köstlich aromatischen Geschmack, der nicht unbedingt nach Ziege schmecken muss, sondern fein cremig und sogar etwas süßlich ist.
  • Der typische Ziegengeschmack hat seine Ursache unter anderem beim Melkvorgang und der weiteren Verarbeitung und ist darüber hinaus auch von der Rasse abhängig.

Ziegenkäse ist aufgrund seiner Inhaltsstoffe und leichten Verdaulichkeit ein gesundes Lebensmittel. Achten Sie trotz aller Vorzüge auf die verzehrte Menge - schließlich ist der Käse relativ kalorien- und fettreich und enthält darüber hinaus reichlich Salz.

Teilen: