Alle Kategorien
Suche

Zeugnisdurchschnitt berechnen in der Oberstufe - so geht's

Da in der Oberstufe keine Noten, sondern Punkte vergeben werden, ist die Berechnung des Zeugnisdurchschnittes zwar komplizierter, aber dennoch ganz schnell durchzuführen.

Notendurchschnitt für die Oberstufe berechnen
Notendurchschnitt für die Oberstufe berechnen

Um den Zeugnisdurchschnitt der Oberstufe zu berechnen, ist es wichtig, die Punkteverteilung der einzelnen Noten zu kennen. Damit lässt sich der Zeugnisdurchschnitt auf zwei Arten berechnen.

Verhältnis der Punkte zu den Noten der Oberstufe

  • Für die Berechnung des Zeugnisdurchschnitts in der Oberstufe gelten die gleichen Berechnungen wie bei einer normalen Durchschnittsberechnung. Allerdings ist hier zu beachten, das zu jeder  Note jeweils drei unterschiedlichen Punkte gehören.
  • Eine Eins in der Unterstufe lässt sich in der Oberstufe differenzieren in 13, 14 oder 15 Punkte (1 Minus, 1 und 1 Plus). Die einzige Ausnahme ist die Note 6. Hierfür gibt es in der Oberstufe Null Punkte.

Berechnen vom Zeugnisdurchschnitt

Um den Zeugnisdurchschnitt der Oberstufe zu berechnen, können Sie zum Einen die Punkte in Noten umrechnen oder den Durchschnitt mit den Punkten berechnen.

  • Bei der Umrechnung der Punkte in Noten kann es zu Abweichungen kommen, da bei Berechnen die einzelnen Abstufungen nicht berücksichtigt werde. Die Punkte 10, 11 und 12 gelten alle als Note Zwei. Beispiel: Sie haben in 4 Fächern 13, 12, 9 und 5 Punkte erziehlt. Das sind somit die Noten 1, 2, 3 und 4. Zusammen sind das 10 geteilt durch 4 (Anzahl der Fächer) kommen Sie somit auf einen Durchschnitt von 2,5.
  • Bei der Berechnung mit den Punkten berechnen Sie die Gesamtzahl und teilen diese durch die Anzahl der vergebenen Noten (Fächer). Diese Ergebnis teilen Sie nochmals durch 3 (jede Note hat 3 Punkteverteilungen) um den Zeugnisdurchschnitt der Oberstufe zu berechnen. Diese Berechnung ist genauer, da Sie die Abstufungen berücksichtigt. Die Noten aus dem oberen Beispiel Ergeben nun einen Zeugnisdurchschnitt von 39. Dieses teilen Sie durch die 4 Fächer und erhalten so einen Durchschnitt von 9,75. Als Notendurchschnitt ergibt dies 3,25.
Teilen: