Alle Kategorien
Suche

Zaponlack entfernen - so gehen Sie vor

Vor allem Münzsammler haben mit Zaponlack zu tun. Viele der Sammlermünzen wurden mit diesem Lack überzogen, um die Münzen zu schützen.

Geschützte Münzen mit neuem Zaponlack
Geschützte Münzen mit neuem Zaponlack

Was Sie benötigen:

  • Aceton
  • Natron
  • Wasser
  • Haushaltstücher
  • Ultraschallgerät
  • Gabel
  • Isopropanol
  • Nitroverdünnung

Zaponlack schonend entfernen

Zaponlack wird häufig für den Schutz von Messing, Gold, Silber, Bronze und Kupfer verwendet. Da dieser Lack nur begrenzt haltbar ist und an der Luft bzw. unter Sonneneinstrahlung deutlich vergilbt, ist es häufig notwendig, den Schutzfilm zu entfernen und danach zu erneuern.
Aceton gilt als eine der Möglichkeiten zur Entfernung von Zaponlack, ohne die Patina zu schädigen.

  1. Dazu legen Sie die Münzen, Messingkanne, etc. für ca. 30 Minuten in einer Lösung aus Aceton ein.
  2. Nach einer halben Stunde nehmen Sie den Gegenstand vorsichtig aus dem Gefäß und legen ihn für ein bis zwei Minuten in ein neues Gefäß mit Aceton ein. Berühren Sie den Gegenstand nicht mit den Fingern. Das Aceton ist für Menschen schädlich. Verwenden Sie stattdessen eine Gabel für den Transport des Gegenstandes, um die Beschichtung nicht anzugreifen.
  3. Nach diesem zweiten Bad legen Sie den Gegenstand auf einen Teller und danach auf die Heizung. Tupfen Sie keinesfalls den Gegenstand mit einem Tuch ab. Die Fussel könnten hängenbleiben und die Patina beschädigen. Sind Fussel einmal am Gegenstand, gehen Sie nur ganz schwer wieder ab.
  4. Sollte der Lack trotzdem noch zu stark anhaften, bringen Sie ganz normales Natron auf den Gegenstand auf und verreiben es. Durch die feine Körnung des Natrons lösen Sie den Lack.
  5. Danach spülen Sie den Gegenstand lange unter lauwarmen Wasser ab und trocknen ihn mit Haushaltstüchern ab.

Sammlerstücke neu lackieren

  • Um neuen Zaponlack aufzutragen, benötigen Sie natürlich Zaponlack. Dieser Lack ist im Baumarkt erhältlich. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie ihn über den Handel bestellen.
  • Beachten Sie, dass der Untergrund völlig trocken sein muss.
  • Tragen Sie dann den Lack mit einer Spritzpistole auf. Achten Sie darauf, dass Sie den Zaponlack nur dünn auftragen und auch wirklich alle Stellen behandeln.
Teilen: