Alle Kategorien
Suche

Yucca-Palme gießen - die richtige Pflanzenpflege

Haben Sie in Ihren Räumlichkeiten oder draußen im Garten eine Yucca Palme gepflanzt, so sollten Sie neben weiteren Pflanzenansprüchen natürlich auch richtig gießen.

Gießen Sie Ihre Yucca-Palme richtig.
Gießen Sie Ihre Yucca-Palme richtig.

Was Sie benötigen:

  • hellen, sonnigen Standort
  • Kompost mit Sand (alternativ Gartenerde mit Sand)
  • Blumendünger

Yucca-Palme - Pflegehinweise zur Pflanze

  • Wollen Sie Ihrer Yucca-Palme die richtige Pflege zukommen lassen, so sollten Sie wissen, dass die Pflanze nicht sehr anspruchsvoll ist. Es reicht, wenn Sie Gartenerde mit Sand vermischen und das Gewächs darin einpflanzen. Auch Kompost mit Sand ist geeignet, weswegen Sie die Yucca-Palme auch darin beheimaten können, sodass Sie sie richtig gießen können. Darüber hinaus ist auch eine Hydrokultur angebracht.
  • Darüber hinaus sollten Sie einen luftigen Standort wählen, da die Yucca-Palme diese Orte bevorzugt. Der Standort sollte von Ihnen des Weiteren hell und sonnig gewählt werden. Ob Sie das Gewächs nun in Räumlichkeiten unterbringen oder aber im Freien, das können Sie ganz nach Belieben entscheiden.
  • Da es im Laufe der Zeit zu einer stellenweise starken Ballendurchwurzelung kommt, so ist es natürlich auch beim Gießen von Vorteil, wenn Sie die Yucca-Palme zur weiteren nährstoffreichen Versorgung in durchlässige Erde topfen, sodass Sie das Wasser und ebenso die in der Erde erhaltenen Nährstoffe durch das Gießen auch richtig aufnehmen kann. Achten Sie ebenfalls darauf, dass ein Hitzestau vermieden wird, da andernfalls ein Spinnmilbenbefall die Folge sein kann.
  • Bei der Überwinterung sollten Sie darauf achtgeben, das Gewächs - wenn möglich - hell und kühl - unterzubringen. Die Temperaturen sollten ungefähr zwischen 5 - 10 Grad Celsius liegen.

Das richtige Gießen der Yucca-Palme

  1. Im Frühjahr bis in den Herbst sollten Sie wissen, dass die Yucca-Palme es nur mäßig feucht mag. Daher sollten Sie dies beim Gießen der Pflanze berücksichtigen.
  2. Mischen Sie dem Wasser zum Gießen von April bis August regelmäßig (bevorzugt alle 2 Wochen) einen Blumendünger bei, sodass die Pflanze weiter gedeihen kann.
  3. In den Wintermonaten können Sie auf ein regelmäßiges Gießen verzichten. Es reicht, wenn Sie ungefähr alle fünf Wochen 1x kräftig gießen.
Teilen: