Alle Kategorien
Suche

YouTube-Videos sind weiß - was tun?

Dank der guten Tonqualität lassen sich YouTube-Videos vielfältig verwenden, zum Beispiel, um damit Partys zu beschallen. Dumm ist allerdings, wenn im entscheidenden Augenblick der Bildschirm weiß bleibt und weder ein Ton erklingt noch das Video startet. Was können Sie in einem solchen Augenblick tun?

Mit einem Kniff läuft YouTube problemlos.
Mit einem Kniff läuft YouTube problemlos.

Was Sie benötigen:

  • Computer
  • Browser
  • Internetzugang

YouTube bietet ein ganz eigenes Abbild der Medienwelt. Längst werden hier nicht nur kommerzielle Musikvideos veröffentlicht, sondern alles, was sich mit einer digitalen Videokamera einfangen lässt. Gerade Jugendliche verbringen viel freie Zeit mit kurzweiligen Filmen aus diesem Videoportal.

Abhilfe schaffen, wenn YouTube-Videos weiß bleiben

  • Die Bedienung von YouTube ist ganz einfach. Per Schlagwort lassen Sie sich die verfügbaren Videos anzeigen, Sie wählen per Mausklick einfach das Video aus, welches gestartet werden soll. Dazu müssen Sie auf das weltweit bekannte Abspiel-Symbol, einen nach rechts gerichteten Pfeil, klicken.
  • Bleibt der Bildschirm weiß, gibt es ein Problem mit den Einstellungen Ihres Browsers, dass Sie finden und beheben müssen.
  1. Versuchen Sie die YouTube-Videos auf einem anderen auf Ihrem Rechner installierten Browser abzurufen. Gängig sind die Browser Mozilla Firefox, Google Chrome und Internet Explorer. Meist gibt es mit einem Alternativ-Browser keine Probleme, sodass Sie so schnell eine kurzfristige Lösung des Problems bei der Hand haben.
  2. Überprüfen Sie mit einem Rechtsklick auf das Vorschaufenster, ob in Ihrem Browser die Hardwarebeschleunigung aktiviert ist. Ist dies der Fall, entfernen Sie einfach das Häkchen im entsprechenden Kästchen und das Problem ist unter Umständen behoben.
  3. Überprüfen Sie in Ihren Browsereinstellungen, ob Shockwave, Java und Quicktime richtig installiert sind und in den neuesten Versionen vorliegen. Diese Programme sind für ein unbeschwertes Browsen unabdingbar.
  4. Eventuell benutzen Sie ein Hilfsprogramm, ein sogenanntes Add-on, das mit der aktuellen Browserversion nicht kompatibel ist. Starten Sie den Browser einfach ohne Add-ons. Funktioniert YouTube dann, schalten Sie nach und nach Ihre präferierten Add-ons zu, bis Sie den Übeltäter identifiziert haben.

Wenn keiner der Lösungsansätze Abhilfe schafft, deinstallieren Sie den Browser vollständig von Ihrem System und nehmen dann eine Neuinstallation vor.

Teilen: