Alle Kategorien
Suche

YouTube-Video hochladen dauert ewig - was tun?

Alle Szenen sind im Kasten, der Schnitt fertig, es fehlt nur noch der Upload auf YouTube. Hier hakt es dann allerdings. Beim Hochladen des Videos quält sich der Fortschrittsbalken Pixel für Pixel voran. Wenn es bei Ihren Uploads ebenfalls etwas länger dauert, sollten Sie versuchen, das Video in den H.264-Codec umzuwandeln

Der Upload großer Dateien kann zur Geduldsprobe werden.
Der Upload großer Dateien kann zur Geduldsprobe werden.

Was Sie benötigen:

  • Easy h.264

Ewiges Hochladen durch H.264-Codec beschleunigen

Der H.264-Codec ist ein Komprimierungsstandard der neusten Generation und erlaubt es, selbst hochauflösende Videos auf wenige Megabyte herunterzurechnen, ohne, dass dabei die Qualität leiden würde. So komprimiert, dauert das Hochladen eines Videos auf YouTube nicht mehr ewig.

  1. Um Ihr Rohmaterial in H.264 zu codieren, können Sie ein Tool wie Easy h.264 verwenden. Das Programm ist kostenlos und werbefrei im Internet verfügbar.
  2. Wenn Sie Easy h.264 heruntergeladen haben, können Sie es ohne Installation verwenden. Sie müssen das Archiv lediglich in einen Ordner auf der Festplatte entpacken. Außerdem ist es empfehlenswert, das Tool als Administrator zu starten (Rechtsklick > Als Administrator ausführen), um eventuelle Fehler zu vermeiden.
  3. Sobald das Programm läuft, können Sie über das obere Eingabefeld ein Video auswählen. Klicken Sie dazu auf "Select".
  4. Legen Sie anschließend einen Namen für die Ausgabedatei fest. Das ist unter "Output File" möglich. Sollten Sie einen speziellen Ausgabeordner anlegen wollen, ist das auch hier mit "Select" möglich.
  5. Anschließend können Sie unter "Encoding Preset" eine Codierung auswählen. Hier empfiehlt sich "Stream HD 720p (Youtube ready)".
  6. Klicken Sie nun auf "Start Encoding". Je nach Größe des Ausgangsmaterials kann es einige Zeit dauern, bis Ihr Video neu codiert ist. Ist das erledigt, dürfte das Hochladen nur noch einen Bruchteil der Zeit kosten.

Gründe, warum der Youtube-Video-Upload lange dauert

Die Größe eines Videos ist eine der wichtigsten Ursachen dafür, dass das Hochladen auf YouTube ewig dauert. In einigen Fällen können aber auch andere Ursachen den Upload ausbremsen.

  • Häufig ist es die eigene Internetverbindung, die nicht mehr Geschwindigkeit für den Upload hergibt. Besonders Nutzer von DSL6000 und niedriger müssen mit längeren Ladezeiten rechnen.
  • Eine schnelle Verbindung ist allerdings nur dann hilfreich, wenn sie nicht anderweitig ausgelastet wird. Sollten Sie während des Hochladens im Internet surfen, ein Online-Game spielen oder gar ein Filesharing-Programm nutzen, blockiert das einen Teil des Uploads. Haben Sie es besonders eilig, das Video auf YouTube zu stellen, sollten Sie auf alles weitere verzichten, um Bandbreite freizugeben.
  • In Ausnahmefällen wird aber auch das nicht helfen. Versuchen gerade sehr viele Nutzer auf YouTube zuzugreifen und Videos hochzuladen, geraten die Server an ihre Belastungsgrenze und reagieren langsam. In solchen Situationen müssen Sie wohl oder übel akzeptieren, dass das Hochladen ewig dauert. Fehlt Ihnen die Zeit, sollten Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut versuchen.
Teilen: